mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Artefakte in einem pdf-Ausdruck vom 09.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Artefakte in einem pdf-Ausdruck
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
sindaco
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.06.2005 11:32
Titel

Artefakte in einem pdf-Ausdruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ein eigenartiges Problem. Ich habe über InDesignCS>Distiller ein Pdf erstellt. Die fertige PDF-Datei schaut auf mehrern Rechnern im Acrobat und Acrobat Reader einwandfrei aus. Farben, Position alles OK, keine sichtbaren Artefakte wie z. B. Haarlinien etc.
Doch nach der Ausgabe über einen Farblaserdrucker kommen seltsame Artefakte zum Vorschein. Diese sind "halbtransparent" und sehen ziemlich ähnlich den Bounding-Boxes einzelner Objekte im Pdf.

Ich hab echt keine Ahnung woran das liegen mag und auch in diesen Foren noch keine Antwort gefunden. Vielleicht fällt da einem oder anderen eine Idee ein... * Keine Ahnung... *

Gruss
sindaco

P.S.: Auch ein Pdf-Preflight mit Acrobat hat keine Probleme gefunden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.06.2005 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Transparenzreduzierung.

Mit welchen Einstellungen hast
du dein pdf erstellt? Mach ein pdf 1.3
und reduzier die Transparenz (unter
Erweitert) mit „hoher Qualität".



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sindaco
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.06.2005 11:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Ck,

danke für dein Tipp.

Bei Ps-Export(Drucken) aus InDesign hab ich die Tarnsparnzenreduzierung (Traqnsparency Flattener) auf Medium.
Im Distiller ist die Kompatibilität mit Acrobat 5.0 also Pdf1.4 eingestellt, vielleicht liegt echt daran.

Leider kann ich im Momment es nicht fest stellen, da ich grad keinen ps-Fähigen Drucker zu hand hab. der Acrobat zeigt die Datei ja einwandfrei an.

Gruss
Sindaco
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.06.2005 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pdf 1.4 kann echte Transparenzen enthalten,
pdf 1.3 dagegen nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sindaco
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.06.2005 19:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
pdf 1.4 kann echte Transparenzen enthalten,pdf 1.3 dagegen nicht.


... eben, also wenn grob gesagt, der Lasedrucker 1.4 unterstuetzt, sollte er auch keine Anstalten machen und fehlerfrei ausdrucken.
Die Artefakte von denen ich schreibe, kommen im Dokument nicht an der Stelle mit Transparenzen, sondern generell um die Boundig-Box der platzierten Objekte (reine Grafiken, oder Imp. Pdfs).

Gruss
sindaco
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.06.2005 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt wahrscheinlich nur sehr wenige
Lasedrucker bisher, die einen so aktuellen
PS-Interpreter haben.

Kannst du mal einen Screenshot online
stellen oder hast du das mit der
Transparenzreduzierung mal probiert?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sindaco
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.06.2005 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Transparenzreduktion + 1.3 werd ich es morgen probieren. Ein Screeshot kann ich leider aus rechtlichen Gründen nicht hochladen.
  View user's profile Private Nachricht senden
JanTenner

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2005 09:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meinst du Artefakte wie Jpg-Artefakte oder sind es einfach nur Rechteckige Kästen in denen die Farbe heller erscheint, meist in der Näche von Objekten die was mit Tranzparenz zu tun haben? Das hatten wir auch schon oft gehabt. Lag an der Druckeinstellung im Acrobat.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PDF]-Ausdruck bescheiden
Bilder verschwinden auf Ausdruck und PDF
PDF beim Ausdruck anders
Ausdruck aus PDF flauer als aus InDesign CS2
Problem beim Ausdruck von PDF-Formularen
Indesign-PDF - VektorLogo erscheint nicht im Ausdruck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.