mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wo finde ich allgemeine Infos zur KFZ-Beschriftung? vom 11.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wo finde ich allgemeine Infos zur KFZ-Beschriftung?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.08.2005 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
... das gabze typografisch aufpeppen.
Ein Clipart drauf setzen, ein Hanwerker-Männlein etc.


* Ööhm... ja? * Au weia!
So einer der mit Hammer, Schippe, Leiter und Farbtopf jongliert?
Dann brauch der aber auch noch so ein netten Dreispitz als Malerhütchen. *ha ha*

Die netten Domtürme mit dem M sind doch als Clipart völlig ausreichend.
Hauptsache die Typo auf der Tür wird nicht die Avant Garde,
wie jetzt drauf ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
k-terting

Dabei seit: 09.08.2005
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Do 11.08.2005 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin zwar keine Expertin auf dem Gebiet, aber mir fehlt da einfach die Spannung. Ich würde die Flächen des Transporters (Kastenwagen haben immer so schöne „Raster“) in die Gestaltung mit einbeziehen.

Bringt mich nicht um wenn das was ich schreib falsch ist...


Zuletzt bearbeitet von k-terting am Do 11.08.2005 21:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.08.2005 23:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich muss das jetzt mal so klar sagen, alles andere wäre Heuchelei: Es sieht beides scheiße aus.
Das Logo, die Typo, alles. * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.08.2005 08:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frank hat geschrieben:
So einer der mit Hammer, Schippe, Leiter und Farbtopf jongliert?
Dann brauch der aber auch noch so ein netten Dreispitz als Malerhütchen. *ha ha*


nein.

Sinnigerweise einen, der zum Beruf passt.

Das ist mein tägliches Geschäft und glaub mir: Die Leute stehen drauf.
  View user's profile Private Nachricht senden
Koulchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.08.2005
Ort: Herborn
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.08.2005 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Frank,

wie jetzt, das ist doch gar keine Avant Garde! Eigentlich habe ich die Frutiger Light Cn gewählt (kann ich gerade nicht überprüfen, weil ich mich noch nicht darum gekümmert habe, wie ich auch im einfachen PC-User-Modus die Rechte bekomme, im ATM Schriftsätze zu aktivieren - dazu habe ich an anderer Stelle im Forum mal nachgefragt). Jedenfalls mag ich serifenlose Schriften. Aber ich lasse mich natürlich auch gern eines besseren belehren. Also: Wo liegt das grundlegende Problem mit der Typo?


Hallo Astro,

danke für die Blumen... Ich gebe ja zu, daß ich von Logodesign und Schriftauswahl nichts weiß (weshalb ich dieses Forum hier sehr spannend finde), aber weil mein Mann in seiner Branche - Bau - im ersten Jahr der Selbständigkeit keine Chance hatte, was anderes als ordentlich Verlust zu machen, habe ich die Geschäftsausstattung halt erstmal selbst erstellt. Ehrlich gesagt habe ich von Nichtfachleuten (und auch von welchen, die sich Fachleute nennen) schon weitaus Schlimmeres gesehen. Beim nächsten Versuch, also spätestens beim nächsten Bus in anderthalb Jahren, klappt´s dann mit der Kohle bestimmt schon so, daß ein Profi alles komplett umkrempeln kann. Wenn Du mir noch einen Deiner durchaus dezenten Hinweise geben könntest, was genau an dem Logo und der Schrift Panne ist, warte ich vielleicht noch ein bißchen mit dem Firmenschild, das als nächstes dran gewesen wäre.


Hallo Cyanamide,

dann werde ich mal vorschlagen, daß der Freund einer Freundin sich an Dich wendet, der einen Hausmeisterservice betreibt. Allerdings ist der tatsächlich der Typ mit Hammer, Schippe, Leiter und Farbtopf - er macht so ziemlich alles, obwohl er Maler gelernt hat.


Euch allen einen schönen Abend
Koulchen
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Koulchen hat geschrieben:

Hallo Astro,

danke für die Blumen... Ich gebe ja zu, daß ich von Logodesign und Schriftauswahl nichts weiß (weshalb ich dieses Forum hier sehr spannend finde), aber weil mein Mann in seiner Branche - Bau - im ersten Jahr der Selbständigkeit keine Chance hatte, was anderes als ordentlich Verlust zu machen, habe ich die Geschäftsausstattung halt erstmal selbst erstellt. Ehrlich gesagt habe ich von Nichtfachleuten (und auch von welchen, die sich Fachleute nennen) schon weitaus Schlimmeres gesehen. Beim nächsten Versuch, also spätestens beim nächsten Bus in anderthalb Jahren, klappt´s dann mit der Kohle bestimmt schon so, daß ein Profi alles komplett umkrempeln kann. Wenn Du mir noch einen Deiner durchaus dezenten Hinweise geben könntest, was genau an dem Logo und der Schrift Panne ist, warte ich vielleicht noch ein bißchen mit dem Firmenschild, das als nächstes dran gewesen wäre.


Achso, selbst gemacht. Lächel Ich hatte das so verstanden, dass ein "Profi" das für ihn erstellt hat. *zwinker* Aber wenn es von dir ist, du Laie bist und du keine Ahnung von der Materie hast, werde ich mich mit dererlei Vorwürfen natürlich zurückhalten. * Ich bin unwürdig *
Aber Recht hast auch. Es fährt teilweise wirklich schlimmeres herum. Dagegen ist dieses Logo noch Gold. * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden
k-terting

Dabei seit: 09.08.2005
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Fr 12.08.2005 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Koulchen

Ich mach auch vieles selbst, obwohl ich Geschäftseinrichtung und das CD von Experten hab erstellen lassen. Meine Website hingegen mache ich selbst, so ein bisschen als Ausgleich, und weil ich so zukünftig (Geschäft macht erst im Oktober auf) auch kurzfristig mal was neues bringen kann – ohne die Agentur zu kontaktieren.

Mir persönlich hat für den Einstieg das Buch „Visuelles Gestalten mit dem Computer“ sehr geholfen. Vieles was drin steht merkt man intuitiv, kriegt so aber die fachliche Begründung. Eine große Investition ist es auch nicht, mit gerade mal 16,90€. ISBN ist 3-499-61213-5

Was die Frutiger angeht würde ich persönlich dir von der Nutzung abraten. Der Grund ist simpel: die Frutiger ist zwar ein sehr schöner Font mit vielen Schnitten, allerdings kommt demnächst ein Frutiger-Plagiat von Microsoft raus, die Segoe. Dadurch wird die Frutiger dann schnell optisch „abgenutzt“, weil erfahrungsgemäß neue Microsoft-Typo überall verwendet wird.
Und schon wird deine an und für sich hochwertige Typo mit allerlei Laienmüll auf einer Stufe stehen.

In der Baubranche würde ich persönlich, auch ohne gestalterische Ausbildung (Schneiderin) und Erfahrung sowohl in der Typo, als auch im Logo (steht das? Das sieht komisch aus) etwas bevorzugen das besser steht.
So sieht das M im Logo doch recht fragil aus. Und die Typo, da wäre für den Firmennamen etwas robusteres, das solide auf der Grundlinie steht IMHO besser geeignet.

Mein Vorschlag:
Obere Seitenflächen des Transporters (über der Schiebetürlinie) für Logo und Firmenname, Bereich unter der Schiebetürlinie für eine kleine Auflistung des Angebots. Nur so eine Idee.

Ich hoffe die Pro´s meckern jetzt nicht mit mir
  View user's profile Private Nachricht senden
Koulchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.08.2005
Ort: Herborn
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 14.08.2005 18:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

habe mir Eure Meinungen zu Herzen genommen und mich mit den ausgedruckten PDF-Dateien des Dienstleisters mal direkt neben den Jumper gestellt. Und da fällt mir doch glatt auf, daß der Mann den baugleichen Fiat genommen, aber auf ein paar wichtige Details überhaupt nicht geachtet hat. Z.B. ist auf den Türen ein Stück unterhalb der Spiegel jeweils die Typenbezeichnung "Jumper" angebracht, was er auch problemlos anhand der angeforderten Fotos hätte erkennen müssen! Ich bin ehrlich entsetzt, weil damit die Türbeschriftungen hinfällig sind, wenn er nicht den Jumper-Schriftzug einfach von der Karosserie abreißt...

Noch eine generelle Frage: Kann es sein, daß das Logo vor allem viel zu groß ist? Mein Mann und ich haben inzwischen ein bißchen das Gefühl, daß der Dienstleister für seinen Vorschlag zum Angebot nicht viel mehr gemacht hat, als die von mir erstellte Visitenkarten-EPS nahezu 1:1 auf die KFZ-Datei aus seiner Mustersammlung zu klatschen. Und Visitenkarten enthalten im Verhältnis zu den Kontaktdaten das Logo doch eher etwas größer, als das bei KFZ-Beschriftungen der Fall ist, oder sehe ich das falsch?

Die Sache mit der Dynamik werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, und die Idee von k-terting mit dem Einbeziehen des sowieso schon vorhandenen "Kastenwagen-Rasters" klingt ziemlich plausibel.

Schönen Sonntagabend Euch allen
Koulchen
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen KFZ-Beschriftung auf Silber
KFZ-Zeichnungen
KFZ-Vorlagen
Piktogramm für KFZ-Parkrichtung
Kontur / Blueprints von KFZ gesucht
Plottersoftware speziell für KFZ Beschriftungen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.