mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie übernehme ich RGB Farben in CMYK? vom 03.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wie übernehme ich RGB Farben in CMYK?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.04.2005 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

andruck heisst wenn das teil gedruckt wird.

ohnen farbmanagment kannst du die umwandlung vergessen.
du kannst die vorlagen visitenkarten anner pantone oder cmyk
farbtabelle anlegen und so einen ungefähren cmyk wert heraus-
finden mit dem du dann arbeiten kannst.
wenn du keine cmyk
tabelle hast bleibt dir wohl wirklich nix anderes übrig als zum
drucken zu gehen und die richtige farbe inner maschine mischen
zu lassen.

* Ich bin müde... *
utor

<unprofessionell>
/ du könntest auch die ungefähren cymk werte
ausnem guten scan messen
</unprofessionell>

/ und bitte keine doppelposts


Zuletzt bearbeitet von utor am So 03.04.2005 17:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.04.2005 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würde mir einen HKS Farbfächer besorgen und dann nachschauen, was für eine Farbe es sein könnte (auf der Visitenkarte mein ich). Dann kannst du auch herausfinden, was für einen cmyk-Wert du brauchst.
Ich tippe mal so auf HKS 42 bis 44. Das sind eigentlich so die gebräuchlichsten Blaus.

Oder schau auf die Webseite. Da is ja das Logo auch drauf. Dann übernimmst du die RGB-Werte von dort und lässt sie von Photoshop umrechnen.

Und nimm bitte für Logo und Hintergrund das gleiche Blau! Sonst fällt es ja noch mehr auf!

Und für die Zukunft würde ich dir raten: Erst denken, dann arbeiten <-- Schuld!
So einen Flyer in Photoshop *balla balla*


Zuletzt bearbeitet von Scheinwelt am So 03.04.2005 18:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Jellystarr007
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.04.2005 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grins Danke schön erstmal...

Sorry wegen dem Doppelposting...

Danke für die Tipps...

Werde das über die HKS-Anpassung probieren... Bericht folgt.

-> Erst denken, dann arbeiten... Grins *Whaazzzz uppp?*

Ist mir schon klar... Habe herkömmlich schon Drucksachen erstellt mit Freehand, Illustrator usw.

Denoch arbeite ich vorwiegend für's Web und Du glaubst garnicht wa sich noch für Sachen mit Photoshop mache *zwinker*

Laterz
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 03.04.2005 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Links funktionieren nicht.

Wäre fein, wenn du sowas online lässt, dann können auch
andere den Thread und dein Problem nachvollziehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
carstenolgerd

Dabei seit: 17.09.2003
Ort: Provinz eben
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.04.2005 22:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat hier vielleicht mal einer der tippgeber bedacht, dass der rgb-farbraum größer als der cmyk-farbraum ist und das blau von jelly... deshalb unter Umständen garnicht funzt?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 03.04.2005 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ganze nennt sich Gamut und ich meine bei den Tipps gelesen
zu haben, dass man im cmyk evtl. nur annäherend rankommt oder
auf der sicheren Seite eine Sonderfarbe verwendet werden sollte.

*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Jellystarr007
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.04.2005 23:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

-> Links gehen wieder...

Also das bei CMYK der Farbbereich niedriger ist als bei RGB ist klar...

Habs mit einem HKS Fächer probiert... Es kommt annährend an HKS 43 ran,
aber auch nicht so ganz!

Ich werde mich mit der Druckerei in Verbindung setzen,
ob die es vorort nachmischen können... Meine Güte!

Das Dumme ist auch die Druckerei ist 400km von hier entfernt,
um mal selber rein zuschauen...

Vielen Dank für die raschen Anworten...


Bis zum nächsten mal Au weia!

Mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.04.2005 07:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

carstenolgerd hat geschrieben:
hat hier vielleicht mal einer der tippgeber bedacht, dass der rgb-farbraum größer als der cmyk-farbraum ist und das blau von jelly... deshalb unter Umständen garnicht funzt?


Das sein blau nicht funzt war das erste was ich ihm gesagt habe.

Zum Anmischen der Farbe in der Druckerei: Was willst du denn dafür bezahlen? Wenn du zur Farbabnahme kommst sind Platten und Farben schon in der Maschine. Wenn die dann erst eine Farbe anmischen sollen, dann steht die Maschine und die Stillstandzeiten hast du dann zu verantworten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farben in RGB, beim Umwandeln in CMYK falsche Farben
CMYK mit RGB Farben aufnehmen
RGB > CMYK (Farben zu flau)
[InDesign] RGB- oder CMYK-Farben im PDF?
Photoshop: RGB-Farben nach CMYK konvertieren
Problem mit RGB farben in einem CMYK Dokument
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.