mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie Schnittmarkierung setzen? vom 15.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wie Schnittmarkierung setzen?
Autor Nachricht
lfo2k
Threadersteller

Dabei seit: 27.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 15.10.2005 18:41
Titel

Wie Schnittmarkierung setzen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo mal wieder Lächel

ich muss am montag am stadt und meine flyer in einem kopyschop vervielfältigen lassen.
ist din-a4 format, 2 flyer auf einem blatt, welches in der mitte geschnitten werden soll, damit ich 2 flyers rausbekomme.
nun wollen die eine schnittmarkierung, damit sie wissen, wo sie in der mitte schneiden sollen.

kann ich nun einfach in der mitte einen schwarzen strich reinzeichnen? oder muss sowas ganz anders gemacht werden?
ist alles in photoshop erstellt. was anderes hab ich nicht.

wäre nett wenn ihr mir sagt, wie ich das machen kann. dankeeeeeeeeeeee *zwinker*


///
Edit by cyanamide
Bitte keine Eyecatcher im Titel!


hö? sorry, war keine absicht.


Zuletzt bearbeitet von lfo2k am Sa 15.10.2005 19:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
druckschlampe

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: Hamburg/SH/DK
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.10.2005 23:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du keinen beschnitt (papierrand als abfall) hast würde ich eine vorlage ausdrucken und auslinieren oder du machst es vor ort.du sparst dir das schnittmarken-theater und bei so einer simplen sache (nur trennschnitt mit rundumbeschnitt wären ja nur fünf schnitte,bei trennschnitt logischer weise sechs-oder nur trennen DINA3 auf DINA4 ein schnitt).wenn die nicht nach einem "klassischen standbogen" schneiden können würde ich den laden wechseln...ich bezweifle dann,dass die einen etwas komplexeren prozess wie das drucken beherrschen.wenn dein flyer noch gefalzt werden soll,dann denke an etwaige übergänge und das geschlossene format.vor dem fertigschneiden kannst du ja parallel zu den brüchen noch die schnitte verschieben...bis es schick aussieht-bei plano natürlich egal!!nur ein tipp...kleine ursache zu große wirkung verhält sich wie toll gedruckt zu maku durch unfähige weiterverarbeiter!!!viel erfolg bei deinem projekt!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Setzen eines Vektorzeichens
nutzen setzen
ID - Objektrahmen setzen
[quark] initialien setzen
Tabulatoren in Illustrator setzen?
Tabelle in Corel setzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.