mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie mache ich ein Logo richtig druckfertig? vom 28.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wie mache ich ein Logo richtig druckfertig?
Autor Nachricht
umfallt
Threadersteller

Dabei seit: 03.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 15:53
Titel

Wie mache ich ein Logo richtig druckfertig?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,

ich bin eigentlich In der Aubildung für Mediengestalter non-print. Dennoch habe ich jetzt ein Logo entwickeln müssen,
dieses habe ich in Freehand vektorisiert und daraus eine PDF erstellt. Das Logo soll nun an die Druckerei, und ich hab nun das Problem, dass ich erstens nicht weiß ob automatisch CMYK Farben hergenommen werden oder nicht.
Zweitens:
Kann ich die CMYK Werte ( der Farbe, die das Logo hat ) in Photoshop beim Farbwähler eingeben, und die Pantone farbe daraus bestimmen? Ich habe in dem Pantone Fächer die Farbe schon angeschaut, stimmt jedoch nicht so mit der Farbe am Bildschirm überein....

Ich hoff es versteht jemand was ich mein und kann mir helfen, weil ich in Sachen Druck und Druckfarben net wirklich eine Ahnung habe.
Muss ich für das Druckfertige Logos noch irgendwelche Details beachten?
Muss des morgen nämlich abgeben, also bbiiiiiiiiiteeeeeee hilft mir!! weil sonst...* Ich geb auf... *

danke, christina!
  View user's profile Private Nachricht senden
u_tussi

Dabei seit: 28.03.2006
Ort: wien
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

freehand logo in vektoren ist schon mal super. die druckerei/das druckverfahren gibt vor ob das logo in volltonfarben gedruckt wird oder im vierfarbmodus, automatisch wird das nicht gemacht! du kannst ganz einfach im freehand aus CMYK farben volltonfarben erzeugen, dh frag schnell mal nach und dann kannst du die vektorgrafik entsprechend modifizieren. pantonefarben würd ich nicht im photoshop bestimmen sondern anhand eines farbfächers!! monitore sind nicht sehr genau im farben wiedergeben, außer deiner ist professionell kalibriert.

in jedem fall solltest du vorher wissen wie groß das endformat des druckes ist, und wie gesagt - in welchem farbmodus du das logo abgeben musst.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
umfallt
Threadersteller

Dabei seit: 03.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi ich weiss net ob du die private nachricht bekommen hast....
schreib sicherheitshalber hier noch mal rein:

hey, danke!!
aber noch ne frage, wie mach ich daraus Volltonfarben, was bedeutet na des kann ich im freehand die pantone farben nachschauen? weiß nämlich nur wie des in PS geht....
Des Logo soll auf eine Ortstafel, deswegen hab ich ja so bammel.. hab halt echt kein plan von druck...soll ich dann das Logo auf ein A3 format machen?

danke für dei hilfe
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Logo druckfertig machen
Fotos Druckfertig machen
Briefpapier druckfertig machen
Buchumschlag druckfertig machen
Cover druckfertig machen - aber wie?
Weihnachtskarte druckfertig + Reinzeichnung...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.