mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie in quark express 6 eine offene datei erstellen? vom 04.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> wie in quark express 6 eine offene datei erstellen?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 22:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zuminest in den offenen daten.
beim schreiben der pdf kannst du die daten j neuberechnen auf 300dpi.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 05:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da hast d deinen Drucker 100% missverstanden. Mit einer offenen Datei meint er die Quark-Datei inkl. aller verwendeten Bilder und Schriften.

Solltest du Bilder nachträglich in ihren Dimensionen bearbeiten, solltest du hinterher nochmal alle Verknüpfungen in Quark aktualisieren und gucken, ob die Bildausschnitte weiterhin stimmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 05.10.2006 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
hi!

+ - 25 % sollte schon das maximum sein.
aber mach mal. größer wird die datei nicht, da du ja durch das vergrößern bzw. verkleinern die auflösung mitänderst.
da werden ja keine pixel hinzugerechnet, sondern nur anders verteilt.

type1



das probiere mal aus.
bei mir ändert sich die entgültige pdf-dateigröße.
 
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 08:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

kann es sein, dass deine einstellungen zur bildneuberechnung noch auf den standardwerten beruhen?
da greift die neuberechnung erst für bilder über 450dpi.
bei mir ist eine pdf mit einem bild in 300% sogar 100kb kleiner als mit demselben bild bei 100%.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Imion

Dabei seit: 04.07.2003
Ort: Krefeld
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sicherheitshalber würde ich die Bilder am Ende in Photoshop auf die Größe umrechnen, mit der sie in XPress eingebaut sind. Erstens kannst Du dann sicher sein das XPress keinen Mist damit anstelt, und zweitens wird die PDF und auch die PS Datei für das Belcihten so um ein vielfaches kleiner, und schneller was nicht unerheblich ist, schließlich ist die dann schneller im Druck, schneller beim Kunden, etc...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Imion hat geschrieben:
...und zweitens wird die PDF und auch die PS Datei für das Belcihten so um ein vielfaches kleiner, und schneller was nicht unerheblich ist, schließlich ist die dann schneller im Druck, schneller beim Kunden, etc...


und genau das ist bei neuberechnung beim pdf-erstellen eben nicht der fall. steht aber auch n post weiter oben.
deine anderen bedenken sind zwar nett gemeint, und verständlich formuliert: aber was soll quark da machen, wenn alles richtig und in finaler version gespeichert wurde, und alle verknüpfungen im hilfsmittel-fenster auf ok stehen?

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 05.10.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doger hat geschrieben:
warum das ist doch ok mit 15%...
dann hat das bild im druck halt keine 300dpi sondern knapp um die 500?!?dpi (alle angaben ohne gewähr =P). Das juckt dann keinen drucker


Die Bildqualität im gedruckten Produkt wird aber verheerend sein, nämlich völlig unscharf. Den Drucker juckt es mit Sicherheit nicht, der Kunde haut es Dir dafür um die Ohren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SpiderFX

Dabei seit: 11.07.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na also bei 15 % Vergrößerung oder Verkleinerung im Layout-Programm sollte das noch im grünen Bereich sein. Bei über 20 % wird es dann aber kritisch.


mfg
SpiderFX
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Quark: PS-Datei erstellen
PDF oder offene Datei
Quark Express
quark express
Quark Express 6.2 Textumfluss?
Speichern bei Quark Express 6.0
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.