mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 02:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie erstelle ich 10 Nutzen für randabfallende Visitenkarten? vom 27.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> wie erstelle ich 10 Nutzen für randabfallende Visitenkarten?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

iceberry hat geschrieben:
Sollte der Farbton im Hintergrund einheitlich sein, so kannst Du einen "Trennschnitt" anlegen (somit auf den Beschnitt an den Seiten, an denen die VKs aneinanderstoßen verzichten)


Ach Leute, erzählt doch nicht so einen Bullshit hier
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@heyv:
was ist an der aussage von iceberry bullshit? erkläre.

das wird hier bei uns nicht anders gemacht.
wofür sollte ich einen zwischenschnitt anlegen, wenn dieser gar nicht gebraucht wird?
der schneidemaschine ist das doch egal. zudem spar ich mir ne menge schnitte, was bei großen auflagen arbeitszeit spart.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Schneidemesser hat zwei Seiten. Eine flache (Rückseite) und eine schräge (vorne). Hier rechts im Bild. Ein Nutzen wird mit der schrägen Vorderseite auf Endformat geschnitten, da es mit der flachen Rückseite zu unsauberen Schnitten kommen kann. Hast du jetzt einen Trennschnitt, schneidet die die Vorderseite den einen Nutzen sauber ab, der andere Nutzen (der an der Rückseite anliegt) kann wie gesagt unsauber werden. Kann! Muss nicht! Das hängt auch davon ab, in welchem Zustand das Messer ist. Die müssen ja alle Zeit lang gewechselt und nachgeschliffen werden. Mit einem neuen Messer ist das wohl kein Problem aber wenn das Stück schon einige Schnitte auf dem Buckel hat, ist die Schnittqualität, gerade an der Rückseite, nichtmehr so dolle.

Zuletzt bearbeitet von heav am Do 29.06.2006 13:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dat ist korrekt. Wenn möglich, mach ich auch immer keinen Trennschnitt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

richtig. das kann natürlich passieren. aber wie du selbst sagst, muss das nicht passieren.
daher halte ich aber die aussage weiter oben nicht für bullshit.
wie gesagt, wir machen das hier auch regelmäßig.

vorsicht ist natürlich immer geboten.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem dabei ist: Wenns schief geht, ist schonmal die halbe Auflage im Eimer.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

war ja nicht als kritik an deiner aussage gemeint. ich denke eben, das man da auch enorm von erfahrungswerten lebt, was wiederum auf die ursprungskritik des selber auschießens zurückführt. diese erfahrungswerte kann nur der verarbeitende betrieb haben.

das unterstützt ja deinen enormen widerspruch gegen den trennschnitt.
wollte ja nur aufzeigen, dass man nicht immer pauschal denken sollte.
aber deine einwände im zusammenhang mit "ich will selber auschießen" sind natürlich absolut berechtigt. * Ja, ja, ja... *

so. alles wieder * huduwudu! *

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Visitenkarten - mehrfacher Nutzen
[InDesignCS] 10 Nutzen auf einem Bogen - Visitenkarten
Passkreuze für mehrere Nutzen Visitenkarten auf A4
Datei mit 4 Nutzen alle Nutzen gleichzeitig ändern
Teufelshörner, wie erstelle ich Sie?
Wie erstelle ich einen Katalog?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.