mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 10:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie? Erklärung eines Farbverlaufs im Corporate Manual ? vom 25.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wie? Erklärung eines Farbverlaufs im Corporate Manual ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.07.2006 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na dann...

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 25.07.2006 17:39
Titel

Re: Wie? Erklärung eines Farbverlaufs im Corporate Manual ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

copico hat geschrieben:

...Und neu hinzugekommen ist ein Farbverlauf der auf allen Printsachen als Hintergrund dienen soll.

Farbverlauf auf allen Printsachen im Hintergrund riecht ganz stark nach Ärger im Druck. Kommt natürlich auf die Länge und Art des Verlaufes an aber schonmal darüber Gedanken gemacht, was passiert, wenn man das Zeug mal digitaldrucken oder sogar faxen will?
Mit soetwas wäre ich an deiner Stelle in einer CI immer sehr vorsichtig. Wenn das Streifen gibt, würde der Kunde immer zuerst den Drucker fragen, woran das liegt. Dieser wird dann sagen, dass das nunmal in den Daten so stand und technisch nur begrenzt möglich ist. Danach wird der zu dir kommen und fragen, warum du so einen Mist in die CI schreibst und wird Regress fordern oder nicht zahlen. Im besten Falle ist es ihm wurscht und es fällt nur auf dich zurück.
 
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.07.2006 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Verläufe sind nicht so unüblich und auch deren Beschreibung ist nicht so selten.

Ford hat zum Beispiel einen typischen Verlauf in seinen Medien, der auf bestimmte Art und Weise mit den immer gleichen Einstellungen umzusetzen ist. Dafür findet sich im Corporate-Design Manual von Ford eine genaue Beschreibung wie man den Verlauf vom Farbaufbau anlegt und wie die Fläche damit zu füllen ist.

Für dein Manual würde ich programmindividuell vorgehen und beschreiben, wo im welchen Programm Marker zu setzen sind und was die Farbwerte an den jeweiligen Stellen sein sollen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 25.07.2006 18:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Also Verläufe sind nicht so unüblich und auch deren Beschreibung ist nicht so selten.

Ford hat zum Beispiel einen typischen Verlauf in seinen Medien, der auf bestimmte Art und Weise mit den immer gleichen Einstellungen umzusetzen ist. Dafür findet sich im Corporate-Design Manual von Ford eine genaue Beschreibung wie man den Verlauf vom Farbaufbau anlegt und wie die Fläche damit zu füllen ist.

Für dein Manual würde ich programmindividuell vorgehen und beschreiben, wo im welchen Programm Marker zu setzen sind und was die Farbwerte an den jeweiligen Stellen sein sollen.


Ford druckt aber auch nur bei zertifizierten Druckereien und hat dann alles genaustens festgelegt. Die gehen nicht mal eben zum Digitaldrucker um die Ecke.
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.07.2006 18:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, zertifiziert nach DIN-ISO 9000irgendwas waren die Betriebe nicht, bei denen gedruckt wurde bzw. wird. Und das der Kunde des Threaderstellers zum Copyshop um die Ecke zum Drucken geht, steht doch nirgends.

Richtig angelegt und vor allem mit der richtigen Druckdatei ist ein Verlauf genau so simpel oder kompliziert zu drucken wie Vollflächen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 25.07.2006 23:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ISO 9000+ sagt auch nichts über die Druckqualität. PSO-Zertifizierung aber.
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 08:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bauchbieber hat geschrieben:
ISO 9000+ sagt auch nichts über die Druckqualität. PSO-Zertifizierung aber.


Stimmt. Über die Druckqualität im speziellen sagt ISO 9000+ nix aus. Mehr über Abläufe und Qualitätsmanagement.

Aber wie gesagt, die Betriebe waren im seltensten Falle spezifiziert, weder nach Prozessstandard Offset, noch nach ISO. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 08:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

copico hat geschrieben:

Am besten wird sein, alles wie die es wollen in PDF und als Zusatz noch eine CD mit allen Schriften, Logos....etc.
In der Hoffnung, dass sie die CD nicht in den Müll werfen.


nun, in der heutigen zeit würde ich eher nicht zur cd greifen (die ist irgendwann wirklich weg oder veraltet), sondern dem kunden vorschlagen, einen ftp-server einzurichten, auf dem alle elemente (das manual an sich, fonts, logos, verläufe etc) in der jeweils aktuellsten version liegen und auf den kunden und lieferanten nur mit einem passwortgeschützten zugang zugriff haben.


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Mi 26.07.2006 08:53, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wo kann ich ein Corporate Design Manual drucken lassen?
[CD-Manual] suche das manual der Deutschen Bahn
Buch gesucht: Corporate Identity/Corporate Design.
[Buch] Designers Manual
Was gehört alles in ein CD Manual?
Indesign - arabisch/persisches Manual
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.