mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie berechnet man korrekturphasen? vom 14.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wie berechnet man korrekturphasen?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 14.03.2005 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grinddesign hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Grinddesign hat geschrieben:
war vielleicht übertrieben. aber ich hab dieses forum im allgemeinen ziemlich arrogant kennengelernt und da ich mit solchen komischen super antworten schon gerechnet hab hast du mich wahrscheinlich grade aufm richtigen fuss erwischt.
eine einfache antwort ohne gratis informationen wie "machst du dir da vorher keine gedanken drüber" hätte auch gereicht.
danke.


wir sind nicht arrogant, haben nur die Schnauze voll von machen schoon 4 Millionen Mal gestellten Fragen.

Nix gegen dich, aber hier treiben sich ein paar Pseudo-Selbständige rum die es noch nichtmal schaffen ne anständige PDF zu schreiben und fangen direkt an zu weinen wennse hier zu hören bekommen was sie doch für Eier sind.

Du hast doch das Ding selber gestaltet, oder? Du weißt also wieviel Arbeit und wieviel Zeit drinsteckt. Und wenn dein Auftraggeber jetzt ankommt und will eine Seite umstellen an der du 2 Stunden dran gesessen hast, dann MUSST du dir doch Gedanken drüber machen was das kosten soll.

Wie sollen wir das machen wenn wir das Projekt nicht kennen?????

Und wenn du das Ding nicht selber gestaltet hast, dann wirds eben noch teurer. Ist doch ganz logisch.

Und wenn wir dir zu arrogant sind und du mit solchen Antworten rechnest, was machst du dann noch hier?



holla da ist aber eine schnippisch! wie auch immer. ich erstelle grade ein angebot falls dus wissen willst. und wenn du schon alles weisst und schon von geburt an Grafiker warst ist es ja toll für dich aber irgendwann fängt man halt mal an. war das jetzt neu für dich?


Warum sagst du nicht gleich, das du gerade erst ein angebot erstellst???? Warum nicht??? Muss ich mich erst immer aufregen??? Muss ich???

das heisst ja, das du noch garnicht weisst wieviel und was überhaupt geändert werden muss, oder?

Schreib doch einfach rein das die Korrekturphase nach Aufwand berechnet wird! Anders kannst du es ja eigentlich nicht schreiben. (Es sei denn du schreibst "1Bild tauschen 10 Euro, ab 5 Bilder tauschen gibts 10 % Rabatt....e gegen a tauschen 10 Cent") Und sei vorsichtig, Textkorrekturen können dir auch den letzten Nerv klauen, also nicht schreiben Text ist billiger als Bildbearbeitung!!!


P.S. Was war neu für mich? (Du redest ein bisschen viel Unsinn, oder?)
 
Grinddesign
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.03.2005 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:

Warum sagst du nicht gleich, das du gerade erst ein angebot erstellst???? Warum nicht??? Muss ich mich erst immer aufregen??? Muss ich???



offensichtlich... *zwinker*

danke für die Antwort!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Distiller berechnet dpi falsch
Gesamtfarbauftrag: Wie berechnet man die zu prüfende Fläche?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.