mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 14:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie baue ich einen Farbwürfel vom 15.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wie baue ich einen Farbwürfel
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.10.2007 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

absofuckinglutly hat geschrieben:
ich muss das thema nochmal auflutschen...

ich muss so einen nun auch machen. die drei seiten mit magenta, cyan und gelb waren kein problem. aber wenn ich rot und grün mache, sieht das an den anderen ecken weder schwarz noch gelb aus. was mache ich falsch? : (
is bestimmt total einfach.. irgendwas übersehe ich.


Schau Dir meine Skizze oben an und sage mir was Du daran nicht verstehst.
  View user's profile Private Nachricht senden
absofuckinglutly

Dabei seit: 12.02.2007
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Fr 12.10.2007 23:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja ich denke, ich verstehe es, aber wie gesagt... die farben kommen nicht so raus. mein schwarz ist ein dunkelbraun.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.10.2007 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

absofuckinglutly hat geschrieben:
naja ich denke, ich verstehe es, aber wie gesagt... die farben kommen nicht so raus. mein schwarz ist ein dunkelbraun.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dein Problem verstehe.
Wenn Du Dir meine hier geposteten Bilder runterlädst wirst Du feststellen, dass die Schwarzecke aus RGB=(0/0/0) und die Weissecke aus RGB=(255/255/255) besteht.

Die Gelbecke besteht aus RGB=(255/255/0).

Wie sehen denn Deine Werte aus?
Oder ist es ein Problem des Druckens und des Colormanagement?

Es ist natürlich so, dass es sich um ein Idealtheoretisches Modell handelt, indem RGB=0/0/0
ideal schwarz ist und indem z.B. der Schwarzaufbau nicht stattfindet.

Beim Drucken findet natürlich eine Umwandlung in den CMyK- Farbraum statt.
Das hat natürlich auswirkungen auf die Farberscheinung.


also, beschreib' Dein Problem mal genauer.
  View user's profile Private Nachricht senden
absofuckinglutly

Dabei seit: 12.02.2007
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Mi 16.01.2008 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe meinen farbwürfel jetzt.
aber auch ein weiteres problem. die seiten, die (angeblich - da durch den druck sowieso cmyk draus wird) aus rgb sind passen im übergang nicht genau an die seiten mit cmyk. was tun? : \

soll ich die rgb seiten gleich in cmyk werten anlegen?


Zuletzt bearbeitet von absofuckinglutly am Mi 16.01.2008 17:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
nimpscher

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: Zeitz/ Bernburg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.01.2008 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach ja der farbwürfel...
indesign -> tabelle einrichten (1Seite)
pro Spalte 10% Farbabstufung
dann die tabelle kopieren und immer ne andere farbe drauflegen
für jede farbe (RGBCMY) ne eigene Tabelle, dann die passenden übereinander legen, ggf. drehen und dann
multiplizieren!!
Verstanden?








...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
absofuckinglutly

Dabei seit: 12.02.2007
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: -
Verfasst Fr 18.01.2008 08:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja bei rgb kommt da bein richtiges schwarz heraus. oder muss ich da noch ne schwarze tabelle drunter legen?
  View user's profile Private Nachricht senden
nimpscher

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: Zeitz/ Bernburg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.01.2008 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie bereits im tread erwähnt wurde, kann kein echtes schwarz entstehen, da es sich bei der Farbmischung um ein Modell handelt. Deshalb wird beim "normalen" drucken auch KEY (cmyK) als schwarz gedruckt um nicht auf das
Dunkelbraun zu kommen. Beim Farbwürfel ist es jedoch wichtig, das sich das "Schwarz" aus der Farbmischung ergibt,
desshalb ist das dunkelbraun okay...


...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
makaveli2k7

Dabei seit: 31.07.2007
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 25.02.2008 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber für alle die doch noch einen Farbwürfel bauen müssen: auf meiner
Seite steht einer direkt zum ausdrucken und zusammenkleben als pdf bereit. Ich habe darauf eine 1 bekommen, der Würfel ist also auch korrekt.
Wer Bedarf hat: http://www.sven-kuhlmann.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign oder Illustrator - Wie baue ich ein Zahnrad?
Hilfe morgen Klausur. Wie baue ich eine Seite in Quark nach?
diese typo hat keine umlaute... wie baue ich sie mir selber?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.