mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welches Vektorprogramm benutzt ihr. vom 01.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Welches Vektorprogramm benutzt ihr.
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
kowalski

Dabei seit: 23.07.2002
Ort: mannheim
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

illu10 ist mein fav was vektoren angeht.

unkompliziertes pdf speichern (nur für voransicht, nicht zum drucken), vektorwerkzeuge
sind die gleichen wie in ps, geniale kompatibilität mit ps, schnieke verktoreffekte, vollständige
volltonfarbpaletten (HKS), verlaufsgitterwerkzeug... etc. *blaH*

hat aber auch einige nachteile muss ich gestehen...
keine mehrseitigen doc's, beim text absetzen hängt er bei mir des öfteren vor allem bei rechtsbündigen tabs,
bei größeren dokumenten wird er ziemlich lahm... zumindest auf meiner kiste.


nuja, is auch alles ne frage der gewöhnung...
  View user's profile Private Nachricht senden
Marc87
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2004
Ort: 742 Evergreen Terrace
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So Danke für die Beiträge werde erst mal mit Freehand mx anfangen,
weil ich es eh schon hab.
Dann werde ich mir die anderen Programme nach und nach mal aneignen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Treponem2k

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.04.2004 08:41
Titel

ick nehm..

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...bei uns gabs vor Kurzem den Wechsel FH9 -> Illustrator CS bzw. der kompletten Creative-Suite.
An alle die ein Problem mit mehrseitigen Illustrator-Docs haben: WIESO wollt ihr in einem Vektor-Programm, das für Logos u.ä. kleinere Vorlagen gedacht ist, mehr als eine Seite anlegen?!? Photoshop kann Bilder bearbeiten, macht ihr damit auch eure Layouts und meckert rum dass ihr PDFs nur einseitig exportieren könnt?
Nur weil Macromedia mal dachte, mehrseitige Dokumente zu unterstützen, heißt es noch lange nicht dass es gut ist. Ich kenne Leute, die aus diesem schwachsinnigen Wahn heraus 120-Seiter in FreeHand OHNE Musterseiten, Grundlinienraster, Stilvorlagen, Inhaltsverzeichnis etc. gesetzt haben.
Für mehrseitige Documente gibts von Adobe InDesign, kann sein dass FH seit Version 9 zugelegt hat, aber bis auf Logoentwurf und -export als EPS hat FH meiner Meinung nach in der Printecke nicht so vie verloren, wie die Supporter immer behaupten.

MfG Treponem2k

P.S.: Das war nur meine Meinung, ich hab keinen Bock auf nen Streit, WAS nun besser ist oder nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.04.2004 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenne beide, nutze aber seit Jahren Freehand und ich finde, die sind sich beide sehr ähnlich, zumindest in den Grundfunktionen her. Ist Geschmackssache, denke ich.

Außerdem: Ein Freehand-EPS kann ich doch auch i Photoshop importieren?? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
JtothaFo

Dabei seit: 21.10.2002
Ort: Nähe Darmstadt
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.04.2004 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Illustrator 10
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.04.2004 09:44
Titel

Re: ick nehm..

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Treponem2k hat geschrieben:
Nur weil Macromedia mal dachte, mehrseitige Dokumente zu unterstützen, heißt es noch lange nicht dass es gut ist. Ich kenne Leute, die aus diesem schwachsinnigen Wahn heraus 120-Seiter in FreeHand OHNE Musterseiten, Grundlinienraster, Stilvorlagen, Inhaltsverzeichnis etc. gesetzt haben.


Ich habe jetzt schon zweimal von unterschiedlichen Agenturen 24-Seiter bekommen, die mit Illustrator gebaut wurden: Jede Doppelseite ein Illustrator-Dokument. Wobei bei einem Dokument sämtliche Texte (an denen noch Korrekturen vorgenommen werden sollten) in Zeichenwege umgewandelt waren.

Blöder geht es eigentlich kaum noch.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 06.04.2004 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sowas kommt mir höchstens mal unter, wenn einer aus quark heraus eps-seiten exportiert und mir die dann vorlegt (die amis machen das gerne). grausam. azubiarbeit Grins
 
Treponem2k

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.04.2004 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...was ich noch dazusagen wollte: Freehand ist an sich ein gutes Programm. Und andere Software bietet eben andere Features,und nicht jedes ist für jeden nützlich.

@kowalski: wenn man ne AI-Datei speichert, kann man auch die Schriften mit einbetten =)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Vektorprogramm] Zahnrad zeichnen
(boden-)spiegelung (für vektorprogramm!)
[SUCHE] Freeware Vektorprogramm
Quark? Wird es noch benutzt?
Benutzt jemand die sansa?
Welche Fonts benutzt...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.