mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Welche Bindung] Buch - 652 Seiten vom 14.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Welche Bindung] Buch - 652 Seiten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
grafiksau
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.11.2004 08:49
Titel

[Welche Bindung] Buch - 652 Seiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

welche bindeart würdet ihr bei einem buch von 652 seiten empfehlen? - is für mein berichtsheft. hatte da an eine japanische bindung gedacht. das buch ist im endformat 168x210 also in der breite nen bissel größer als A5. das kann auch eine kreative oder ungewöhnliche bindeart sein. das geld spielt keine rolle. mit einberechnet habe ich beim rand innen 14mm.
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.11.2004 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

keine ahnung welche bindung da am besten ist, aber: das berichtsheft interessiert keine sau. hauptsache es ist da. mehr ist nicht wichtig. aber ist dir natürlich selbst überlassen, was du draus machst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.11.2004 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*hehe* rückstichheftung ist ja wohl klar mal im ernst rausgeschmissenes geld!
klebebindund und gut.
best wishes
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafiksau
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.11.2004 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

label_red hat geschrieben:
*hehe* rückstichheftung ist ja wohl klar mal im ernst rausgeschmissenes geld!
klebebindund und gut.
best wishes


genau, einfach mal bitte ernst bleiben. wo und wie ich mein geld investiere is meine sache! und bitte jetzt keine weiteren grundsatzdiskussionen was ich mit meinem geld oder meinem berichtsheft mache.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 14.11.2004 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann würde ich sagen: Fadenbindung. Geh am besten zum Buchbinder, der kann sowas. Vorschlagen würde ich einen Krokodilslederumschlag, mit geprägten Goldlettern:

"Berichtsbuch"

Für die benötigten Anlagen (Ausbildungsrahmenplan) würde ich noch einen Schuber integrieren.


Zuletzt bearbeitet von am So 14.11.2004 11:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
grafiksau
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.11.2004 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Dann würde ich sagen: Fadenbindung. Geh am besten zum Buchbinder, der kann sowas. Vorschlagen würde ich einen Krokodilslederumschlag, mit geprägten Goldlettern:

"Berichtsbuch"

Für die benötigten Anlagen (Ausbildungsrahmenplan) würde ich noch einen Schuber integrieren.


klingt schonmal nicht schlecht. nur das mit dem Krokodilslederumschlag finde ich etwas abgehoben. aber wenn ich jetzt mit 14mm abstand am inneren rand plane, müsste das doch bei vielen bindearten hinkommen?
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.11.2004 12:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:
XSchinkenX hat geschrieben:
Dann würde ich sagen: Fadenbindung. Geh am besten zum Buchbinder, der kann sowas. Vorschlagen würde ich einen Krokodilslederumschlag, mit geprägten Goldlettern:

"Berichtsbuch"

Für die benötigten Anlagen (Ausbildungsrahmenplan) würde ich noch einen Schuber integrieren.


klingt schonmal nicht schlecht. nur das mit dem Krokodilslederumschlag finde ich etwas abgehoben. aber wenn ich jetzt mit 14mm abstand am inneren rand plane, müsste das doch bei vielen bindearten hinkommen?


14mm vom Blattrand zur Kolumne oder 14 mm nur für die Bindung (zusätzlich dann noch der Abstand zur Kolumne) ??
Ich nehm immer so rund 20mm (vom Blattrand zur Kolumne) - damit optisch auch passt...
Is halt Gefühls- bzw. Geschmackssache - aber sicher kommts hin (mit 14mm) - aber ob der Text am Bund dann noch ANGENEHM zu lesen ist .?.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafiksau
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.11.2004 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

14mm vom blattrand zur kolumne. hab auch mittlerweile das konzept noch nen bissel abgeändert. es sind jetzt drei bücher á 194 seiten. also für jedes ausbildungsjahr eins. aber vielleicht hat ja einer auch nen paar ungewöhnliche bindungen zur verfügung? - bin da für alles offen. welches papier weiß ich noch nicht, wird aber zwischen 100 und 110 gr. pro qm² schwer sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Buch - Druck und Bindung - Sonderformat. Wo?
Wie nennt man die leeren Seiten im Buch?
Einzelne Seiten aus Indesign CC Buch als PDF exportieren
Buch in InDesign: Wie zieht man den Text auf 300 Seiten
Bindung
genähte Bindung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.