mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Weißer Schriftzug in QuarkXPress vom 04.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Weißer Schriftzug in QuarkXPress
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 17:19
Titel

Weißer Schriftzug in QuarkXPress

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Abend Leut,
da ich wieder mal eine neue Aufgabe in punkto Editorial Design in Angriff genommen hab und ich einen weißen Schriftzug auf einem 4-färbigen Bild platziert habe ist da nun folgende Frage aufgetaucht: Muss man dabei irgendwelche speziellen Einstellungen vornehmen, dass der Text nach dem Druck (Offset) nicht "ausgefranst" aussieht ? Hab das bis jetzt immer ganz normal ohne jegliches Bi-Pa-Po gemacht. Aber naheliegend wär doch so ne Einstellung schon.
Arbeite übrigens mit QuarkXPress 5 und verwende ausschließlich ps-fonts (Type1).

Schonmal danke für eure Hilfe !
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 04.09.2004 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ansonsten meide ich ja auch weißen Text auf buntem Hintergrund, aber es ist das Cover/Umschlag und da is das mit dem Vermeiden so ne Sache *hu hu huu*

Und du bist dir sicher, dass das "ausfransen" nur an der Druckerei bzw. Druckpräzision liegt ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 04.09.2004 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, echt nicht so übel der Trick. Mal schaun wie mir das gefällt...

*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Biest

Dabei seit: 17.12.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.09.2004 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für welches druckverfahren soll dein design sein? im offset-druck wird es weniger probleme geben, wie im tiefdruck (fast alle zeitschriften werden im tiefdruck gedruckt! da gibts es dann auch die ausgefransten ränder...). im offset-druck bei einer hohen auflösung und guter passsgenauigkeit wird es wohl kaum probleme geben...
noch viel erfolg. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das Mag wird im Offset-Verfahren und nem 80er Raster (200 lpi) gedruckt

Zuletzt bearbeitet von stobe am Sa 04.09.2004 18:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 04.09.2004 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
 
Ähnliche Themen weißer schriftzug als art aufkleber
Probleme zwischen QuarkXPress 6 und QuarkXPress 7
Weißer Innenbeschnitt
Weißer Hintergrund - freistellen?
Druck - weißer Rahmen
weißer Text (10-12 Pt) auf Farbverlauf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.