mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 16:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: weiß auf transparentem träger drucken vom 07.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> weiß auf transparentem träger drucken
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
rotor
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 07.12.2006 16:58
Titel

weiß auf transparentem träger drucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

für eine schaufenstergestaltung würde ich gerne das bild eines himmels (blauer himmel, weiße wolken) mit einem verlauf hin zu 100% transparent versehen - und dieses auf einer transparenten folie drucken lassen, damit durch das fenster gesehen werden kann. harte kanten kommen bei der gestaltung nicht in frage, deswegen der verlauf.
nun ist weiß als druckfarbe ja problematisch und mir kam erstmal nur siebdruck in den sinn, was aber recht unattraktiv ist, da die größe der folie ca. 240cm x 70cm ist - und da wird der siebdruck ein stück teuer denke ich.

wie würdet ihr dort herangehen, habt ihr ähnliches schonmal gemacht? kann man nicht auch mit einigen digitalen techniken weiß drucken?

und wenn ich weiß wie ich das jetzt mache - wie mache ich das mit dem verlauf? bei einem "normalen" druck würde ich das bild einfach auf weiß verlaufen lassen, aber da jetzt die wolken weiß gedruckt werden müssen geht das nicht. sollte man dann in eine volltonfarbe verlaufen lassen, oder das weiß separiert anlegen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Weiß = Siebdruck
2. Transparente Fläche heisst auch , du must das blau mit weiß hinterlegen,
wenn du nicht den Eindruck eines Aquariums erzielen willst - will sagen: Siebdruckfarben sind nicht deckend.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.12.2006 17:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würde ich von abraten.

das lohnt nur bei recht hoher auflage.

geh von der idee weg.
  View user's profile Private Nachricht senden
rotor
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 07.12.2006 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
würde ich von abraten.

das lohnt nur bei recht hoher auflage.

geh von der idee weg.


das soll nicht temporär sein, sondern ist schon für 4-5 (vielleicht mehr) jahre angedacht - meinst du das es selbst dafür zu teuer sein sollte?

vielleicht ist es einfacher wenn ich das aus zwei teilen machen, ein breiterer oberer streifen mit blaeun himmel und weißen wolken - und einen schmalen unteren streifen der ein verlauf von blau nach transparent macht. wobei so eine naht nach 1-2 jahren wohl auch nicht so nett aussieht.


Zuletzt bearbeitet von rotor am Do 07.12.2006 17:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Erik

Dabei seit: 03.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die einzige Möglichkeit, die mir spontan einfällt ist Digitaldruck.
Da ist erstmal die Größe kein Problem.

Gedruckt wird dann auf transparente Folie.
Der Haken: lasierende Farben wie im Offset.
Heißt: dein Blau wird nicht deckend sein. Es gibt aber mittlerweile schon Digitaldrucken (z.B. von Roland), die auch Weiß vordrucken können. Damit wäre dein deckendes Blau mit Wolken kein Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.12.2006 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Digidruck fällt wohl weg, weil's nicht deckt.
Überhaupt ist eine klare Folie keine so schöne Lösung, rein optisch.

Vllt. Sublimationsdruck, da gibt's deckende Farben, nur bin ich mir
da bzgl. der Haltbarkeit unsicher.


Andere Idee, aus eigener Erfahrung:
Regulär auf weiß drucken, dann Streifen reinplotten, welche von unten
nach oben feiner werden wobei sich zugleich der Abstand erhöht. Wenn
dann die Folie drumherum entgittert wird, dann ensteht aus der Entfernung
der Eindruck eines Verlaufs nach Transparent.


*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Erik

Dabei seit: 03.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich ist eine klare, glänzende Folie nicht die optimale Lösung, aber eine "Streifen-Verlauf" kommt wohl auch nicht in Frage, da schon gesagt wurde das Kanten ausgeschlossen sind - hab solche Varianten aber auch schon gesehen - find ich gar nicht so schlecht *Thumbs up!*

Aber im Siebdruck müsste man doch auch klare Folien verwenden, weshalb Weiß vorgedruckt werden müsste.
würde man z.B. im Freehand ein Raster einstellen so könnte im Digitaldruck das weiße Raster mit den Wolken vorgedruckt und genau auf die Rasterpunkte dann das Blau gedruckt werden.

"Simulierter" Siebdruck sozusagen. Und um einiges günstiger.
Das funktioniert auf jeden Fall. Ein paar schlaue Leute von nbn haben mir das bei der Fespa schon an einem Roland-Drucker demonstriert. Es dürfte allerdings nicht so einfach sein eine Druckerei mit einem solchen Drucker und dem nötigen Know-How zu finden...
  View user's profile Private Nachricht senden
Erik

Dabei seit: 03.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
wobei so eine naht nach 1-2 jahren wohl auch nicht so nett aussieht.

Ein Digitaldruck mit guten Lösemittelfarben sieht ohne Probleme auch nach 5 bis 7 Jahren noch nett aus...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Drucken mit transparentem Hintergrund mit OKI White Drucker
Girly Träger Vorlage Gesucht!
Druckerei für Six-Pack, bzw. 4er-Träger, Flaschenträger
sw-tif mit transparentem Hintergrund
JPG mit transparentem Hintergrund
Bildersatz mit transparentem Hintergrund
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.