mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was sollte man beim Druck nicht vergessen? vom 04.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Was sollte man beim Druck nicht vergessen?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
PURBUBI

Dabei seit: 17.02.2006
Ort: D.-dorf
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.03.2006 06:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na ja, der Druck ist das eine, doch leider wird oft die Problematik der buchbinderischen Fertigung vergessen. Druckereien bringen Dir sicher jedes >Bild auf´s´Papier, doch oft ist es so, dass es zu Problemen später in der Buchbinderei kommt. Abschmieren von Farbe in fast allen Maschinen (Falzmaschinen, Sammelhefter oder Klebebinder), oft ein Problem des gewählten Papieres (matt gestrichenes Bilderdruck), Überläufer von U2 auf I1 bei Klebebindungen usw. Ich habe das Gefühl das Drucker sehr schnell sagen "alles kein Problem" weil Sie schlicht den Auftrag haben wollen und nicht zugeben wollen das die Endfertigung nicht bei Ihnen gemacht wird. Nur die wenigsten Druckereien sind wirklich vollstufig, und dies liegt auf der Hand, besonders bei Klebebindungen im höheren Auflagenbereich aufgrund der enormen Investitionen.
Ansonsten:
Beschnitt bei Sammelheftung: ideal 5mm KOPF- Fuß und Frontbeschnitt
Text min 5mm weg vom Beschnitt (egal welche Endfertigung)
keine Überläufer in Form von Haarlinien (geht, aber dann sei so ehrlich und sage es vorher!)
bei Klebebindung die Leimkanten des Umschlages nicht vergessen!!
Farbbelegung auf U2/U3 zu I1/Ihinten - das hängt mit der Weichmacherwanderung von der Druckfarbe in den Leim zusammen die allerwenigsten Buchbindereien können komplett PUR verarbeiten, in der Regel liegt PUR nur auf dem Rücken!
usw usw usw
Wenn Du die Chance hast Dir eine große Industriebuchbinderei anzusehen mach es, kann ich jeden nur empfehlen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ingomat247

Dabei seit: 22.11.2005
Ort: Bergisch Gladbach
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.03.2006 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PURBUBI hat geschrieben:
na ja, der Druck ist das eine, doch leider wird oft die Problematik der buchbinderischen Fertigung vergessen. Druckereien bringen Dir sicher jedes >Bild auf´s´Papier, doch oft ist es so, dass es zu Problemen später in der Buchbinderei kommt. Abschmieren von Farbe in fast allen Maschinen (Falzmaschinen, Sammelhefter oder Klebebinder), oft ein Problem des gewählten Papieres (matt gestrichenes Bilderdruck), Überläufer von U2 auf I1 bei Klebebindungen usw. Ich habe das Gefühl das Drucker sehr schnell sagen "alles kein Problem" weil Sie schlicht den Auftrag haben wollen und nicht zugeben wollen das die Endfertigung nicht bei Ihnen gemacht wird. Nur die wenigsten Druckereien sind wirklich vollstufig, und dies liegt auf der Hand, besonders bei Klebebindungen im höheren Auflagenbereich aufgrund der enormen Investitionen.
Ansonsten:
Beschnitt bei Sammelheftung: ideal 5mm KOPF- Fuß und Frontbeschnitt
Text min 5mm weg vom Beschnitt (egal welche Endfertigung)
keine Überläufer in Form von Haarlinien (geht, aber dann sei so ehrlich und sage es vorher!)
bei Klebebindung die Leimkanten des Umschlages nicht vergessen!!
Farbbelegung auf U2/U3 zu I1/Ihinten - das hängt mit der Weichmacherwanderung von der Druckfarbe in den Leim zusammen die allerwenigsten Buchbindereien können komplett PUR verarbeiten, in der Regel liegt PUR nur auf dem Rücken!
usw usw usw
Wenn Du die Chance hast Dir eine große Industriebuchbinderei anzusehen mach es, kann ich jeden nur empfehlen!


Damn... I´m wasted. Revidiere hiermit meinen Kommentar.

Gruss aus´m Rheinland

ingomat
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Pantone in CMYK Druck vergessen
[Illustrator] Vergessen zu speichern!
Schrift von Logo vergessen
Dokument - Seitenzahlen vergessen, was nun?
Hilfe, ich war zu schusselig... Namen vergessen :-/
Dummer Fehler: Slogan vergessen, kann man das nachdrucken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.