mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Was ist] *.qxt vom 23.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Was ist] *.qxt
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.12.2004 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kowareta.vojeet hat geschrieben:
Quark XPress war mir schon ein Begriff.
Aber eigentlich kann ich ja mit Photoshop auch PDF erzeugen, wobei der Distiller ... hm.

-4 Verschiedene Versionen
-Siebdruck Auswählen
-Distiller Settings in das PDF implementieren?



Distillersettings stellst Du eigentlich ein, wenn du ein pdf mit dem Distiller erzeugst.
Bei Adobe-Programmen brauchst Du den Distiller in den meinsten Fällen eigentlich
nicht, da die das auch direkt machen können.
Wichtig wird der nur dann, wenn Du z.B. Quark o.ä. verwendest.
Implementieren kannst du Distillersettings nicht mehr, wenn Du bereits ein pdf erstellt hast.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eyes

Dabei seit: 17.12.2003
Ort: Schöneck
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.12.2004 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Allgemein gilt:
Je nach Druckerzeugnis das passende Programm und die passende Druckmaschine. Und da liegt eben der Unterschied zwischen einem ausgebildeten mediengestalter und dem Hobbybastler (der ich vor meiner Ausbildung auch einst war). *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.12.2004 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du rein zufällig InDesign 2.0 hast, kannst evt. die Quarkdatei auch öffnen! kann zwar zu umbruchveränderungen kommen, aber zu not funzt es! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.12.2004 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Quark XPress war mir schon ein Begriff.
Aber eigentlich kann ich ja mit Photoshop auch PDF erzeugen, wobei der Distiller ... hm.


Stimmt schon, aus Photoshop 7 z.B., kannste auch ein Pdf erstellen, darfst dann nur nicht die Schriften rastern und solltest nicht vergessen die Schriften beim Pdf-Schreiben mit einzubetten (bzw. die Konturen). Falls Du aber Unter-/Überfüllungen anlegen muß kommste i.m.h.o. um Quark und Co. wohl nicht rum. Für Quark brauchste dann wie gesagt wieder einen Distiller zum PDF generieren.


Zuletzt bearbeitet von Raumwurm am Fr 24.12.2004 14:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
kowareta.vojeet
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: Madrid
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.12.2004 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Tipps!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.