mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was ist "Pantone DS"? vom 21.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Was ist "Pantone DS"?
Autor Nachricht
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 11:14
Titel

Was ist "Pantone DS"?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Wir haben hier in der Agentur ein neues Farbfächer Set für Pantone Farben. Darunter befindet sich auch ein Farbfächer mit "Pantone DS" Farben. Wenn man diese Sonderfarben aber im InDesign benutzt, bekommt man immer nur 4c Werte angezeigt. Sind die Pantone DS Farben keine Sonderfarben?

Grüße, Freddi


Zuletzt bearbeitet von Freddi am Mo 21.08.2006 11:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Begriff DS sagt mir nichts, ich kann mir nur vorstellen,
dass das ggf. eine alte Bezeichung für den Solid to Process-
fächer etc. ist und du dort die CMYK(Prozess)-Entsprechnungen
für die Volltonfarben findest.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 21.08.2006 11:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Buchplus

Dabei seit: 17.08.2006
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich erinnere mich dunkel, dass das der normale Process-(CMYK-) fächer ist, evtl. die US-Bezeichnung dafür.

Wenn die Nummern fortlaufend sind und je Fächerblatt mit 123-1 bis 123-9 durchnummeriert werden, dann ist es auf jeden Fall ein Euroskalenfächer.
  View user's profile Private Nachricht senden
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hhmm...wenn es ein Solid to Processfächer wäre, müsste er mir im InDesign doch trotzdem eine Pantonefarbe anzeigen oder? Wenn ich das richtig verstehe zeigt mir ein Solid to Processfächer doch nur an, welche Prozessfarbe welcher Pantonefarbe sehr nahe kommt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 00:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Folgende Beispielfarbe habe ich gefunden:
PANTONE DS 35-1 U (PANTONE process uncoated)

Daraus geht doch hervor, dass es sich doch um eine Prozessfarbe bei den Pantone DS handeln muss. Des weiteren habe ich gesehen, dass das "DS" für "Digital SWOP" steht. Jedoch bin ich trotzdem noch etwas im Unklaren, wofür die Pantone DS gut sind, was vielleicht daran liegt, dass es schon kurz vor 2 Uhr ist ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Triplex-Fotos schwarz / Pantone silber / Pantone blau
PANTONE nach druck auch wirklich PANTONE? Hilfe!
Pantone PMS = Pantone Coated ?
Pantone solid coated vs. Pantone solid to process coated
PANTONE UP
Pantone +
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.