mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wanted: Pantone 168 als CMYK vom 22.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wanted: Pantone 168 als CMYK
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
SBG13
Threadersteller

Dabei seit: 31.12.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.03.2006 08:41
Titel

Wanted: Pantone 168 als CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß, es ist auch kein neues Thema.

Aber ich bräuchte auch mal Hilfe bei der Umrechnung Pantone -> CMYK.

Der Kunde wünscht Pantone 168.
Wenn ich nun im web Umrechnungstabellen nutze oder durch diverse Programme mir die Farbwerte anzeigen lasse, bekomme ich jedesmal unterschiedliche Angaben.

Falls also jemand von euch so nett und hilfbereit wäre, in seinen kostbaren Pantone Fächer zu schauen wäre ich sehr sehr dankbar.

Lächel

S.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die genauesten Werte bestimmte gegebene Druckbedingungen bekommst du bei aktivierten Farbmanagement in Photoshop CS2 oder InDedsign CS2, alternativ lassen sich da auch die Tabellenwerte raussuchen, die sind jedoch nicht so akkurat. (Siehe Einstellungen im Druckfarbenmanager bei ID)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
.anna

Dabei seit: 06.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.03.2006 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab hier was gefunden
klick
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ebenso gibt es im neusten MAC OSX bei den Utitlities Das Programm Art Directors ToolKit. Da sind die Farbwerte für Pantone und deren CMYK Pendant aufgelistet.

Zuletzt bearbeitet von Ashton am Mi 22.03.2006 11:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
SBG13
Threadersteller

Dabei seit: 31.12.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.03.2006 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ .anna -> danke, auf der site war ich schon *zwinker*

und auch sonst danke. aber wirklich geholfen habt ihr mir bisher auch nicht, denn auch wenn ich es versuche, in den verschiedenen programmen umzuwandeln, bekomm ich immer unterschiedliche farbzusammensetzungen...
warum ist das eigentlich so? Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SBG13 hat geschrieben:
@ .anna -> danke, auf der site war ich schon ;-)

und auch sonst danke. aber wirklich geholfen habt ihr mir bisher auch nicht, denn auch wenn ich es versuche, in den verschiedenen programmen umzuwandeln, bekomm ich immer unterschiedliche farbzusammensetzungen...
warum ist das eigentlich so? :?:



Wenn die Farbmanagementeinstellungen synchronisiert sind, dann bekommt man identische Ergebnisse, zumindest bei Adobe-Anwendungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
l3mon

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -5m
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ sbg13

im cmyk können pantone-werte nur angenähert werden - aber wennsd sie immer mit C:0%, M:57%, Y:100%, K:59% definierst sollte auch immer das gleiche rauskommen
  View user's profile Private Nachricht senden
thor_32

Dabei seit: 01.09.2005
Ort: Nds
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.03.2006 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

die Umrechnungen sind, wie schon erwähnt, nur Annäherungen.
Sitzt Du in einer Druckerei oder in einer Agentur?

Denn es kommt ja auch auf die Druckfarbe selber an, mit der gedruckt wird.

Jeder Hersteller hat da sein eigenes Rezept. Daher sehen nicht alle Skalenfarben von allen Herstellern 100%ig gleich aus.

Und Du wirst auch keinen Wert finden der "Richtig" ist.

Wenn Du Dich an da an die Angaben von Adobe hältst, bist Du gut bedient. Und ein Prozent mehr im Magenta oder im Schwarz weniger, ist nicht relevant.

Wie gesagt, der Drucker hat noch sehr viel Einfluss darauf, ob die Farbe dann auch so aussieht, wie sie aussehen soll.

Er hat zwar seinen Fogra-Keil, mit dem er nach Standard druckt. Aber die Toleranzen innerhalb der Dichtewerte der Skalenfarben, sind nicht unerheblich.

liebe Grüße

Silke


Zuletzt bearbeitet von thor_32 am Mi 22.03.2006 14:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen pantone in cmyk
Pantone -> CMYK
Pantone TP in CMYK
CMYK in Pantone
Pantone in Cmyk
Pantone >> CMYK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.