mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wann ist eine Monitor/Drucker/Scanner-Kalibrierung sinnvoll? vom 20.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Wann ist eine Monitor/Drucker/Scanner-Kalibrierung sinnvoll?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
mediamuffel
Threadersteller

Dabei seit: 20.08.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 20.08.2006 18:53
Titel

Wann ist eine Monitor/Drucker/Scanner-Kalibrierung sinnvoll?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich muss gestehen mich im Thema Kalibrierung nicht auszukennen. *Schnief*

Wann macht eine Kalibrierung von Monitor/Drucker/Scanner etc. überhaupt Sinn?
Mein Vorgesetzter wollte wissen was ich von Gretag eye one halte und ob sich diese Investition für uns lohnen würde,
beim Recherchieren bin ich bisher nur auf gute Erfahrungen gestoßen.
Ich kann mir jedoch noch nicht ganz etwas darunter vorstellen, bzw. bezweifle ob dies für unser Unternehmen Sinn machen würde, da wir lediglich einen Kunden nach striktem CD betreuen (immer die gleichen Farbwerte).

Was meint ihr? Kann mir jemand helfen und mich in diesem Thema aufklären?



[edit]
Titel geändert
Verschoben von Hard- und Software nach Allgemeines - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 20.08.2006 19:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 21.08.2006 07:16
Titel

Re: Wann ist eine Monitor/Drucker/Scanner-Kalibrierung sinnv

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine Monitor/Drucker/Scanner Kalibrierung macht prinzipiell nur im Printbereich Sinn!
Das heißt beispielsweiße das dein Dokument das du am Monitor anlegst auch dasselbe Ergebnis im Druck hat!

Eine Bildbearbeitung am unkalibrierten Monitor zum Beilspiel würde keinen Sinn machen wenn der Druck nicht stimmt und der herkömmlich Drucker wieder ein anderes Ergebnis bringt. Diese Geräte müssen einfach aufeinander abgestimmt sein, noch ein entsprechendes Druckprofil und gut.

Ein gutes Colormanagement ist im Printbereich unerlässlich, trotz Coperate Design.

Viel Erfolg.

LG teufel


Zuletzt bearbeitet von am Mo 21.08.2006 07:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 07:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm,
gernerell macht das auch bei nonprint sinn, da ein
kalibriertes system immer einem standard entspricht,
nach dem alles gestaltet werden sollte. was bringt es
einen monitor zu haben, der alles viel zu blaustichig
darstellt, du alles danach optimierst und alle anderen
sehen dann die farben irgendwo auf der völlig falschen
schiene?

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 07:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
hmm,
gernerell macht das auch bei nonprint sinn, da ein
kalibriertes system immer einem standard entspricht,
nach dem alles gestaltet werden sollte. was bringt es
einen monitor zu haben, der alles viel zu blaustichig
darstellt, du alles danach optimierst und alle anderen
sehen dann die farben irgendwo auf der völlig falschen
schiene?

* Keine Ahnung... *


Wobei bei Nonprint eine Software-Kalibrierung ausreicht, die im Print nur suboptimal ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar, beim print keine frage Lächel

da meinte ich ja auch nur bzgl. der korrekten bildschirmdarstellung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 21.08.2006 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber wie sieht das aus mit der kalibrierung der Druckmaschine?
Reicht es nicht wenn ich bei der Druckerei anfrage ob die mir ihre "Kalibrierungsdaten" schicken und ich damit mein System kalibriere?

* Keine Ahnung... *
 
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Aber wie sieht das aus mit der kalibrierung der Druckmaschine?
Reicht es nicht wenn ich bei der Druckerei anfrage ob die mir ihre "Kalibrierungsdaten" schicken und ich damit mein System kalibriere?

* Keine Ahnung... *


Kommt darauf an was du erreichen willst. Was verstehst du denn unter der Kalibrierung der Druckmaschine?

- Tonwertzunahme?
- ICC Profilierung?

Inwieweit denkst du, hilft dir das bei der Kalibrierung deines eingenen Systems?
Gehst du davon aus dass dein System einen definierten Grundzustand besitzt?

Wir sprechen jetzt von digitaler Produktion oder?

Greetz
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Aber wie sieht das aus mit der kalibrierung der Druckmaschine?
Reicht es nicht wenn ich bei der Druckerei anfrage ob die mir ihre "Kalibrierungsdaten" schicken und ich damit mein System kalibriere?

* Keine Ahnung... *

ich verstehe nicht ganz was du damit aussagen willst.
die können dir druckprofile schicken, was allerdings nur was
bringt, wenn du durchgehend farbmanagement betreibst, da
du sonst keine wirkliche optische kontrolle hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Hat jemand TIPS für gute Hardware? Scanner, Kalibrierung...
Monitor kalibrierung
Software für Drucker-Kalibrierung gesucht
Drucken auf Vinylfolie - welcher Drucker ist sinnvoll?
Farblaser Drucker mit RAM Speicher, 512 MB Upgrade sinnvoll?
kalibrieren von monitor und drucker - wer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.