mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorbereitung Katalogerstellung vom 14.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Vorbereitung Katalogerstellung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Snowbell
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2005
Ort: Eisfeld
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 08:48
Titel

Vorbereitung Katalogerstellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,
ich bin durch Zufall in euerem Forum gelandet und denke hier sind Fachleute am Werk.
Wir wollen uns einen Versandkatolg erstellen lassen und in Druck geben.
Nun, welche Vorbereitungen bedarf es für uns, wie z.B. Bilder - wo lässt man diese machen?, welche Qualität(Pixel) sollten diese haben? usw.usw.
Wer kennt gute Adressen, wo wir unser Projekt realisieren lassen können?

Grüße
Snow..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei den Bildern kommt es stark drauf an was Ihr verkauft und inwieweit man da selbst bilder machen kann. Im zweifelsfall würd ich auf einen Fotografen zurückgreifen, der Produktfotografie macht.

Die Größe der Bilder hängt natürlich stark von der späteren Verwendung ab - aber ich denke mal je größer je besser, weil runterrechnen kann man die Bilder immer noch. Ich denke ab 4 - 5 Megapixel fährt man ganz gut. Die andere Frage, die sich stellt ist: Digital oder Analog? Digital wäre die günstigere Variante.

was bei produktfotografie neben der kamera noch wichtig ist, ist die beleuchtung. hier sollte man auf anständiges equipment zurückgreifen (sich bei nem fotografen evtl. ausleihen) um ein vernünftiges ergebnis zu erhalten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
MADbutPHAT

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: Bremerhaven/Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke ihr müsst selbst enscheiden, wie professionell ihr das machen wollt.
wenn es nur ein funprojekt ist sucht euch nen bekannten der mg lernt,
wollt ihr mit dem katalog geld verdienen lohnt es den auftrag auszuschreiben,
mit einem freien grafiker + fotoerfahrung und guten referenzen fahrt ihr da sicher günstiger, als wenn ihr das projekt an eine agentur abgebt.

grobe vorgehensweise:
- briefing
- entwurf des katalog layouts
- auftragsvergabe
- umsetzung des layouts
- erstellung der produktfotos
- präsentation und korrekturversion des katalogs
- druckfreigabe
- druck

dazwischen immerwieder briefings bis der arzt kommt,
empfehlenswert wäre auch eine prüfung durch einen rechtsanwalt,
damit ihr nicht in irgenteine rechtliche fußangel tretet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 14.02.2005 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie ist denn das budget... so mal grob
 
Herr Hand

Dabei seit: 16.06.2004
Ort: Bremerhaven
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 14.02.2005 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieviel seiten ca. und auflage des kataloges?
und wieviel fotos sollen reinkommen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist auch die Frage in welche Liga ihr mit dem Katalog
mitspielen wollt. Alles Budgetfrage eigentlich.
Wenn's was werden soll, dann solltet ihr auch an einen
Texter denken.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Raumwurm hat geschrieben:
Es ist auch die Frage in welche Liga ihr mit dem Katalog
mitspielen wollt. Alles Budgetfrage eigentlich.
Wenn's was werden soll, dann solltet ihr auch an einen
Texter denken.


aber das wäre dann schon ganz obere liga... also ich hab schon einige kataloge gesetzt und wir hatten nie nen texter... aber gut es kommt natürlich stark auf die produkte an, die verkauft werden... bei dingen wie zb. atemschutzmasken etc. ist der beschreibungstext eher unwichtig. hier liegt der augenmerk eher auf den technischen details und -spezifikationen... oftmals ist bei vielen produkten von herstellerseite schon ne recht gute Beschreibung mit dabei (wenn man als reseller fungiert). so zumindest meine erfahrung in dem bereich...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mo 14.02.2005 14:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
Raumwurm hat geschrieben:
Es ist auch die Frage in welche Liga ihr mit dem Katalog
mitspielen wollt. Alles Budgetfrage eigentlich.
Wenn's was werden soll, dann solltet ihr auch an einen
Texter denken.


aber das wäre dann schon ganz obere liga... also ich hab schon einige kataloge gesetzt und wir hatten nie nen texter... aber gut es kommt natürlich stark auf die produkte an, die verkauft werden... bei dingen wie zb. atemschutzmasken etc. ist der beschreibungstext eher unwichtig. hier liegt der augenmerk eher auf den technischen details und -spezifikationen... oftmals ist bei vielen produkten von herstellerseite schon ne recht gute Beschreibung mit dabei (wenn man als reseeler fungiert). so zumindest meine erfahrung in dem bereich...


jepp, hast freilich völlig recht. kommt aufs produkt an. bei
luxusgütern z.B. sollte man aber schon textlich ein durchgängiges
konzept haben, anstatt ein zusammenkopiertes gefrickel.

schön finde ich z.B. bei den ikea foldern, die hemmungslose ansprache
mit 'du', von den teilweise geilen produktarrangements mal abgesehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Software für Katalogerstellung
Automatische Katalogerstellung
Automatisierte Katalogerstellung
Katalogerstellung DB unterstützt
Katalogerstellung im Quark7
Katalogerstellung mit Datenbank
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.