mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: von .PSD auf .EPS? vom 27.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> von .PSD auf .EPS?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shahak hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:

Nebenbei: Wozu wird heute noch EPS verwendet? Das Dateiformat ist doch vollkommen veraltet? Zumindest mit InDesign soll es gemieden werden, weil es die Arbeitsgeschwindigkeit sichtbar reduziert und bei weitem nicht so flexibel ist wie die modernen PDFs, PSDs und AIs.


find ich auch :wink:
ich weiß eigentlich nix von dem format...also ich habe PS CS2 und kann das als folgende formaten speichern:
1. Photoshop EPS
2. Photoshop DCS 1.0
3. Photoshop DCS 2.0

ich nehme an Nr. 1 ist das richtige?
auf jeden fall danke! :klatsch:


Eigentlich ist Photoshop PSD das richtige
DCS ist in InDesign nicht sinnvoll, da dies nur bei Programmen mit hostbasierter Separation (z.B. Quark) verwendet werden soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
avarua

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: jenseits von gut und böse
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist mir schon klar. nur wollen die scheinbar nicht mal nen euro in neue software etc investieren.
z.b. arbeiten die noch mit acrobat 4 aufm mac, wenn die unsere dateien bekommen. scheinbar kann der transparenzen nicht richtig oder gar nicht darstellen.
jedesmal wenn ich da was benutze, kommen anrufe, das ich dies und jenes ändern muss, weil es sonst aufrastert oder sonstwas. dabei kann das nach meinem wissen gar nicht sein.

hab letztens mal nen versuchsballon steigen lassen...und siehe da, im druck sahs ok aus.

hab jetzt demnächst nen termin mit dem chefe da. mal sehen, ob dabei was produktives rauskommt. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 11921
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.03.2006 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich mache es immer über datei> exportieren> pfade>Illustrator vielleicht hilfts dir ja Grins
 
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.03.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wann lernen die leute endlich, vektorkram nicht in photoshop anzufangen...



* Keine Ahnung... *
 
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich sollte letztens einer Druckerei auch offene Freehand-Dateien liefern... gesagt getan, 2 Tage später kommt der Anruf : "Äh...wir brauchen die Schriftdatei aber im MAC-Format, sie haben uns nur ttf geliefert..." * Nee, nee, nee * * Ich geb auf... * ...

Z.Zt. liefere ich Daten meistens im 1.5er PDF - Format mit EUROPE ISO COATED FOGRA 27, das klappt zumindest mit dem 7.0er Distiller bisher sehr gut, auhc bei Transparenzen....


Zuletzt bearbeitet von fragile am Mi 01.03.2006 14:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fragile hat geschrieben:
Ich sollte letztens einer Druckerei auch offene Freehand-Dateien liefern... gesagt getan, 2 Tage später kommt der Anruf : "Äh...wir brauchen die Schriftdatei aber im MAC-Format, sie haben uns nur ttf geliefert..." :-l :bang: ...


Hat wohl übersehen, dass der Mac auch mit Win-Schriften zurecht kommt. Auch mit TTF.
  View user's profile Private Nachricht senden
dtprofi

Dabei seit: 16.02.2006
Ort: Neufünfland ziemlich oben
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 21:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@typografit

Das ist mir neu! Kann ich jetzt meinen TT-Converter entsorgen? Oder haben alle außer mir schon OS X? An meinem 9.2 kenn ich wenigstens noch alle Schrauben. Never change a running system.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 22:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf OS X kann man Win-Schriften verwenden, das ist eigentlich seit etwa 6 Jahren die aktuelle OS-Familie. Auf OS9 ging das nur bei InDesign im programmeigenen Folder.

"Never change a running System"? Vielleicht solltest du doch mal überlegen in aktuelle Technologie zu investieren, zumindest dann, wenn man es befuflich macht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen EPS umwandeln in PSD
PSD als EPS abspeichern funzt nicht
QXP 7+8 EPS, PSD, PDF?
PSD Bild als EPS speichern mit Farben
Ich kann eine psd Datei nicht mehr als eps abspeichern
Ordner von PSD nach PSD an die selbe Stelle ziehen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.