mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 12:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: von cmyk zu pantone vom 19.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> von cmyk zu pantone
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.01.2007 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hikzy hat geschrieben:
photoshop cs
finde hier leider keine farbbibliothek.


Och Schätzgen.
Schau doch mal in die Photoshop-Hilfe. Lächel

Will mal nicht so sein: Falls du die Farbfelder noch nicht geöffnet hast, bitte dies unter dem Menü-Punkt "Fenster" tun. Auf den Pfeil rechts oben klicken und dann erscheinen unten aufgelistet die Farbbibliotheken (z.B. Pantone, HKS).


Zuletzt bearbeitet von ines am Fr 19.01.2007 16:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.01.2007 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

cs habe ich nie gehabt. der weg oben beschrieben ist der für CS2. möglicherweise sind dort "farbbibliotheken" mit "eigene farben" gleichzusetzen.

also. du gehst auf duplexmodus. dann geht normal ein fenster auf, in dem du den modus (einfarbig, duplex, triplex etc.) einstellen kannst, sowie die farben vergibst.
dort gehst du auf sonderfarbbild mit einer sonderfarbe (soweit bist du ja schon).
dann klickst du auf das kleine farbbild. hier müsste nun ein fenster mit dem farbwähler aufgehen (der selbe, der erscheint, wenn du doppelklick auf vorder- oder hintergrundfarbe machst).
den benutzt du aber nicht. der ist dafür gut eine farbe selbst zu definieren.
du musst etwas weiter reschts davon ein klickfeld haben, was im cs2 eben "farbbibliotheken" heißt. wenn du da drauf drückst, erscheint ein fenster mit einem dropdown-menü, in welchem die einzelnen farbbibliotheken (hks, pantone etc.) schon fertig vorliegen. wenn du dann eine farbe wählst, brauchst du denn farbnamen nicht mehr angeben (was für die weiterverarbeitung nicht unerheblich ist).

bin jetzt leider schon im feierabend, sonst würd ich jetzt n screenshot machen.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Pixelkaiser

Dabei seit: 13.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.01.2007 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

nach Deinen Angaben soll das Bild _nur_ in Pantone gedruckt werden?

Wenn die einfache Graustufenvariante nicht in Frage kommt musst Du entweder ein Mehrkanalbild erstellen oder wenn Du über Photoshop CS verfügst ein 4c-Bild mit 1 Sonderfarbkanal (wobei die 4c Kanäle natürlich leer sind)

Dann kommt es aber ganz darauf an in welchem Layoutprogramm es platziert wird, wenn es richtig rauskommen soll..; - )

Pixelkaiser
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen pantone in cmyk
Pantone -> CMYK
Pantone TP in CMYK
CMYK in Pantone
Pantone in Cmyk
Pantone >> CMYK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.