mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: VierFarbSelector vs. DCS Book CMYK vom 28.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> VierFarbSelector vs. DCS Book CMYK
Autor Nachricht
gstyleds
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Hilchenbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 11:44
Titel

VierFarbSelector vs. DCS Book CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich möchte mir zur Überprüfung der Druckergebnisse und zur "Vorschau" der Farben eines dieser beiden Bücher kaufen. Liegen preislich in etwa beide bei 150 - 170 Euro, die Differenz ist also nicht kaufentscheidend. Vielmehr interessieren mich Eure Erfharungen damit bzgl. Qualität und Praxistauglichkeit.

» DCS Book CMYK
» VierFarbSelector

Danke, Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
formspiel

Dabei seit: 05.03.2006
Ort: Augsburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.09.2006 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo gstyleds,

hast du dich inzwischen für eines der Bücher entschieden und kannst selbst ein Urtail darüber abgeben? Ich stehe nämlich gerade selbst vor der Wahl. Allerdings finde ich als günstigsten Anbieter nur koppmedien.de, und dort beträgt der Preisunterschied dann doch 41,25 Euro.

VierFarbSelector – 178 Euro
DCS Book CMYK Professional – 219.25 Euro

Drum wäre deine Einschätzunng interessant. Sonst bestell ich halt beide und behalte das für mich bessere. Hoffe das geht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gstyleds
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Hilchenbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.10.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, nein - habe mich noch nicht entschieden. Wundere mich auch ob der geringen Resonanz hier - müsste doch viele betreffen?!

Der geringe Preisunterschied kam zustande, da grafipress im September ein Angebot hatte, bei dem die DCS Bücher günstig zu kriegen waren... Ansonsten kenne ich auch nur koppmedien und fontshop.de - Letztere haben auch ab und an gute Angebote.

Optisch schöner finde ich die DCS Bücher, aber ich denke, dass die "Gucklöcher" im VierFarbSelector einen großen Vorteil im alltäglichen Gebrauch darstellen, da man jede Farbe, auch wenn Sie mitten auf einem Bogen gedruckt wurde, gut abgleichen kann.

Wenn Du eigene Erfahrungen gemacht hast, poste sie doch bitte hier... Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farbfächer:4-COLOR-PROCESS GUIDES oder lieber DCS BOOK CMYK
unterschiede "dcs book prof" und dcs mini?
DCS BOOK Farbwert-Ermittlung
RAL 3002 nach DCS-Book
Alternative für "Gotham Book" u."Whitney Book"
DCS - was ist das eigentlich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.