mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 08:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Versand von Druckprodukten (um die 50kg) vom 21.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Versand von Druckprodukten (um die 50kg)
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
DieMilchMachts
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sunnybj83 hat geschrieben:
das problem wird sein, dass die druckerei das natürlich billiger weiter geben kann als wenn man seinen eigenen preis noch mit draufschlägt . . .

Ist das schön, verstanden zu werden! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 21.08.2006 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DieMilchMachts hat geschrieben:
sunnybj83 hat geschrieben:
das problem wird sein, dass die druckerei das natürlich billiger weiter geben kann als wenn man seinen eigenen preis noch mit draufschlägt . . .

Ist das schön, verstanden zu werden! *Thumbs up!*


Tja, ich verstehe dich immer noch nicht und finde weiterhin das es albern ist.
Dein Kunde wird wahrscheinlich IMMER eine günstigere Druckerei finden. Du schlägst in dem Sinne ja kein Geld auf den Druck sondern auf deine Arbeit, oder etwa nicht.

Oder bezahlst du die Druckerei von deinem Geld? Der Kunde bekommt doch die Rechnung der Druckerei zu sehen, oder nicht.
Oder er bezahlt einen Pauschalpreis, dann ist es doch auch vollkommen egal was die Druckerei verlangt.


* Nee, nee, nee *
 
Anzeige
Anzeige
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also bei uns bekommt ein kunde eine gesammt-rechnung der agentur.
die muss er begleichen, die rechnung von der druckerei begleicht die agentur.
der kunde weiß also nicht was die druckerei selbst für den druck verlangt.

aber das handhabt man bestimmt überall unterschiedlich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 21.08.2006 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sunnybj83 hat geschrieben:
also bei uns bekommt ein kunde eine gesammt-rechnung der agentur.
die muss er begleichen, die rechnung von der druckerei begleicht die agentur.
der kunde weiß also nicht was die druckerei selbst für den druck verlangt.

aber das handhabt man bestimmt überall unterschiedlich.



Da ich solche Probleme noch nie hatte stellt sich die Frage, was ist wenn der Kunde nicht bezahlt weil er mit der Qualität der Ware nicht zufrieden ist. Bleibt ihr dann auf den Druckkosten sitzen? Könnte sich arg läppern, oder?




Wo kommst du denn er vom Niederrhein?
 
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
sunnybj83 hat geschrieben:
also bei uns bekommt ein kunde eine gesammt-rechnung der agentur.
die muss er begleichen, die rechnung von der druckerei begleicht die agentur.
der kunde weiß also nicht was die druckerei selbst für den druck verlangt.

aber das handhabt man bestimmt überall unterschiedlich.



Da ich solche Probleme noch nie hatte stellt sich die Frage, was ist wenn der Kunde nicht bezahlt weil er mit der Qualität der Ware nicht zufrieden ist. Bleibt ihr dann auf den Druckkosten sitzen? Könnte sich arg läppern, oder?




Wo kommst du denn er vom Niederrhein?


das nennt man dann das Agenturrisiko würde ich sagen. Wir praktizieren das auch. Ist nunmal ein guter Weg und Risiko besteht überall. Die Druckerei wird sich auch bedanken, wenn Du dauerhaft Kunden bringst die nichts bezahlen. Wenn das Verhältnis zum Dienstleister stimmt, geht das auch wenn Probleme auftreten.

Wenn die Druckerei was verbockt hat muß Sie das regeln, wenn die Agentur, dann die. Der Kunde wird sich doch auch in Deinem Fall der Absicklung bei Dir melden und Dich um die Klärung bitten, oder ?
  View user's profile Private Nachricht senden
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Wo kommst du denn er vom Niederrhein?


Aus Mönchengladbach, bin aber nun seit einer Woche in München in einer neuen Agentur.
  View user's profile Private Nachricht senden
hubsi

Dabei seit: 07.08.2005
Ort: Bayern
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Cusario
du scheinst keine ahnung von einer reseller-abwicklung zu haben Jo! – oder dir gehts einfach zu gut
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 21.08.2006 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hubsi hat geschrieben:
@Cusario
du scheinst keine ahnung von einer reseller-abwicklung zu haben Jo! – oder dir gehts einfach zu gut


@pupsi
Watt is?
 
 
Ähnliche Themen Vorgaben für den Versand mit der Post
Postkarte als Sonderformat realisierbar (Versand)?
Suche Schrift OTTO Versand
Weltweite [USA] Druckerei mit Versand
briefpapier als wordvorlage für pdf versand
InDesign: Kundenzeitschrift-PDF zum E-Mail-Versand
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.