mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verläufe mit Abstufungen >> falsches Monitorprofil? vom 18.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Verläufe mit Abstufungen >> falsches Monitorprofil?
Autor Nachricht
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 15:36
Titel

Verläufe mit Abstufungen >> falsches Monitorprofil?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi! Ich bin dabei ein Bild für einen Großformatdruck zu erstellen, das einen leichten Verlauf (von Weiss nach Grau) hat. Wenn ich den Verlauf über die Ebeneneffekte in Photoshop erstelle, sehe ich allerdings keinen sauberen Verlauf, sondern kann relativ starke Abstufungen erkennen. Wenn ich das Ganze dann als EPS oder PDF abspeicher und z.B. in Acrobat anschaue, sind die Streifen immer noch da.
Je nachdem was ich für einen Arbeitsfarbraum in Photoshop einstelle werden die Nuancen stärker oder schwächer, verschwinden tun sie allerdings nicht.

Der Röhrenmonitor ist auf 32Bit Farbtiefe gestellt. Habt ihr 'ne Idee, was ich noch probieren kann?

sG,
b.IP
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 18.05.2005 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gute Frage, kann grade nicht mal sagen ob das in Illu geht.
In anderen Programmen kannst du die Anzahl der Farbverlaufs-
streifen erhöhen. Standard ist oft 256. Wenn man die Anzahl auf
1024 hochsetzt, passiert das nicht mehr.

Müsste aber auch in Illu gehen - nur wo Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 16:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wichtig ist mir vor allem, daß das nur ne bildschirmdarstellung ist und nichts mit den druckdaten zu tun hat.
wenn das der fall ist, kann ich erstmal aufatmen. für die nächsten projekte wär's natürlich schon ganz gut zu wissen, wie man den bildschirm richtig einstellen kann.

muss ich was an dem bildschirmfarbprofil ändern?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
arne

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: MOCKBA
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 17:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die photoshop-verlaeufe sind tatsaechlich auch im druck nicht toll.
ein trick ist: monochrome stoerungen hinzufuegen und dann gaussmaessig wieder weichzeichnen.
je nach motiv ist oft ein fotografierter verlauf die bessere variante (himmel, wand,...).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
die photoshop-verlaeufe sind tatsaechlich auch im druck nicht toll.


das heißt für den druck auch nicht besonders gut geeignet?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
arne

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: MOCKBA
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

black.IP hat geschrieben:
Zitat:
die photoshop-verlaeufe sind tatsaechlich auch im druck nicht toll.


das heißt für den druck auch nicht besonders gut geeignet?


genau. du solltest auf jeden fall mit der obigen stoer-methode drangehen.
oder ein foto nehmen. gerade fuer drucksachen. guck mal auf der strasse
nach plakaten. unbearbeitete photoshop-verlaeufe erkennt man.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.05.2005 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich arbeite mit der 7er version. hat sich bei den verläufen in der CS-version was getan?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen abstufungen in cmyk-verlauf
Farbreferenz Pantone-Abstufungen
Farbverlauf und sichtbare Abstufungen ?
Monitorprofil als Arbeitsfarbraum ?
Arbeitsfarbraum: Monitorprofil oder ADOBE
Monitorprofil unter OSX und Vista
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.