mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vergleichen von Farben ? vom 09.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Vergleichen von Farben ?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist aber keine Angabe, die im Falle einer Reklamation Bestand hat oder der man sonst wie trauen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grüß Gott, Jesus! *zwinker*

Ich kann dir da CorelDraw empfehlen.
Da kannste zwischen den Farbpaletten rumswitchen.
Wenn du einen HKS-Ton hast, kannste die Farbpalette
wechseln, zum Beispiel Pantone, und dann sucht
dir Corel eine passende Farbe raus.

Natürlich alles ohne 1005iger Gewähr.

Gruß
Chris


Zuletzt bearbeitet von chrikle am Mi 09.03.2005 17:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Jesus
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: NRW [Düsseldorf]
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HI,

erstmal danke für die Intresse und die Resonanz auf meine frage und die wohl auch noch vielen anderen Lächel

Das mit dem Corel Draw hört sich ja intressant an, ich werde es bld mal testen da ich nichtmal CorelDraw habe.

Gruss

Jesus! <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Pantone und HKS sind konkurrierende Farbsysteme. Ich glaueb, gegen solche verbindlichen (!) Umrechner würde sich einer von beiden auf alle Fälle wehren. Die Einzigartigkeit wird ja gerade als USP angeführt. Für beide Systeme.


Würde ich auch so sehen. Grade die einfache Umrechnung in CMYK-Werte würde ich kritisch sehen.
Es ist immerdie Frage welches CMYK auf welchem Papier mit welchen Druckfarben mit welchen Tonwertzunahmen und vieles mehr da eigentlich gemeint ist.

Das einzig "Senkrechte" ist sicher sie gezielte Farbtransformation mittels Colormanagement.
Also, verbindlichen LAB-Wert von HKS, bzw. Pantone besorgen, und über Colormanagement in die entsprechenden Ausgabe-CMYK oder was auch immer umrechnen zulassen.

Hilfsweise könnte man sich die LAB werte auch von einem vorliegendenFächer einmessen.
Grüsse

edit: Dieser Sachvehalt wird vollkommen klar, wenn Du die gleichen CMYK-Werte einmal im Offset druckt und ein anderes Mal villeicht auf deinem Home Ink Jet.
Du könntest Dein blaues (oder sonstwie farbenes) Wunder erleben.
Grins


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Do 10.03.2005 10:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Jesus
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: NRW [Düsseldorf]
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh

ja hast du ja recht Lächel

auch wenns für mich noch bisl zu hoch ist allles

aber Danke!

Gruss

Jesus! <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Texte im InDesign CS vergleichen
Tool zum vergleichen von Fonts
DRINGEND! Bilddateiformate vergleichen?
Software um PDFs zu vergleichen
Farbprofile visuell vergleichen lassen
Hilfe! PDF Vergleichen in Acrobat 9
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.