mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vektorisieren ... später drucken ... vom 09.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Vektorisieren ... später drucken ...
Autor Nachricht
sChRammL
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.11.2005 12:07
Titel

Vektorisieren ... später drucken ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi ,

und zwar geht es um eine vektorisierung eines fotos. Falls ich dieses nun evtl. im offsetdruck ausdrucken möchte,
muss ich da bei den flächen (schatten, wimpern usw.) auch auf überfüllungen und unterfüllungen achten . Ich mein sowas kann schonmal sehr komplex werden und viele flächen schneiden sich da. (z. B. schatten der auf haut liegt).

Oder sollte man im vorraus die flächen in freehand gegeneinander ausstanzen so das keine überschneidungen zustande kommen ??


Danke für antworten
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.11.2005 07:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achtung: Überfüllen != Überdrucken

Das überfüllen wird in der Regel vom RIP vorgenommen. Was du meinst, ist das Überdrucken. Da musst du dir einfach mal ein PDF mit Überdruckenvorschau angucken, um zu sehen, wo du manuell nacharbeiten musst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sChRammL
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.11.2005 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für deine antwort ...
ich hab mir dann später überlegt das wenn ich daraus eine TIFF erstell... es doch dann egal ist ... wird da nicht alles auf eine ebene reduziert.... finden dann noch überscheidungen zwischen den flächen im bild statt ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.11.2005 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein. Innerhalb eines Pixelformates werden keine flächen überfüllt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.11.2005 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falls du eine recht neue Version von Illustrator besitzt, kannst du da – meines Erachtens – eine Überdruckenvorschau aktivieren, anhand der du erkennen kannst, wo überdruckt wird und wo nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Upgrade auf CS5, jetzt beantragen, später Installieren?
InDesign – mit Zeichenstift erstellte Form später nachbearbe
Font Lizenz für Logo erst 3 Jahre später erworben
broschüren selber drucken vs. drucken lassen
[Vektorisieren]
Foto vektorisieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.