mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 10:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Umfrage] PDF/X-3 in der Praxis? vom 06.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Umfrage] PDF/X-3 in der Praxis?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Häufigkeit von PDF/X-3?
Ja, wir erstellen/empfangen größtenteils PDF/X-3
44%
 44%  [ 22 ]
Ja, hin und wieder erstellen/empfangen wir PDF/X-3
20%
 20%  [ 10 ]
Ich weiß was PDF/X-3 ist, dennoch erstellen/empfangen wir nichts dieserseits
18%
 18%  [ 9 ]
PDF/X-3? Schon mal gehört, aber weiß nicht so richtig was das ist
12%
 12%  [ 6 ]
PDF/X-3? Nein, keine Ahnung
2%
 2%  [ 1 ]
Ja kenn mich aus, aber ich bezweifle diesen Standard
2%
 2%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 49

loesches
Threadersteller

Dabei seit: 13.09.2003
Ort: Regensburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 22:50
Titel

[Umfrage] PDF/X-3 in der Praxis?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Frage an PDF-Datenersteller in Agenturen und PDF-Datenempfänger in der Druckvorstufe:

Was habt ihr für Erfahrungen mit PDF/X-3?
Werdet Ihr des öfteren mit diesem Datenformat konfrontiert, habt Ihr nur was davon gehört, oder sagt Euch das überhaupt nichts.

Meinungen, Erfahrungen, Fragen und Sonstiges sind naturlich auch außerhalb des Umfrageergebnises erwünscht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Wayne2000

Dabei seit: 26.03.2003
Ort: Lüdenscheid
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 23:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alle pdfs die bei uns rausgehen erfüllen diesen "standard"

wobei das ja leider immer noch keine garantie dafür ist, das das pdf dem verwendungszweck angemessen erstellt ist.
aber wir haben schon sache mit druckereien erlebt, da schlackert man mit den ohren.
bei druckereien, mit denen wir noch nicht zusammengearbeitet haben, sichern wir uns immer zusätzlich mit nem proof ab.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 06.11.2004 23:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das waren für mich alles böhmische Dörfer, die ich aus der Theorie kannte und das wars. In der Firma hatten wir da kaum die Möglichkeit zu und haben eh immer offenen Daten weitergegeben.

Zuhause hatte ich dann auch immer Schwierigkeiten, dass meine PDFs irgendwie alles mögliche in sich hatten, aber nie das richtige. Der ein oder andere mag sich an die Problematik erinner. Lächel

Jetzt hab ich mir mal InDesign als Trial heruntergeladen um es auszuprobieren und was passiert, als ich ein PDF schreiben möchte? Ich schreibe ein PDF, muss nur "X-3" anklicken und schon hab ich ein 1a PDF. Sogar mit Daten, die ich vorher importiert habe und nur Ärger gemacht haben.

Fazit: wenn ich demnächst hoffentlich InDesign kaufen kann, kommt mir nur noch PDF X-3 unter die Leute. Da muss ich nur ein paar Sachen anklicken, und das Ergebnis ist einwandfrei. Genau so, wie ich es haben wollte. Was will man also mehr?

edit: Wobei ich fairerweise sagen muss, dass davon erst einmal was richtig in den Druck gegangen ist und die Druckerei scheinbar auch damit umgehen konnte.


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Sa 06.11.2004 23:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir, als Empfänger der Daten, haben bis jetzt eigentlich
noch nie ein pdf/x-3 bekommen.

Intern erstellen wir zwar auch pdfs für unseren Workflow,
aber ich glaube er kann keine pdf/x-3 verarbeiten.

So hab ich nur mal interessehalber pdf/x-3 erstellt und
festgestellt, daß man eigentlich garnicht allzuviel einstellen
muß.

Mit dem nächsten Update unseres Workflows werden auch
pdf/x-3 möglich sein und somit eine ganz andere Bedeutung
einnehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
newbie

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Müchen, Moosach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 23:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir erstellen unsere pdfs auf dem server (quasi-hotfolders) was mir fehlt ist eine gute software die sich ein pdf aus einem ordner nimmt, dieses durchcheckt und dann in einem anderen folder ablegt - zusammen mit einer protokoll-text-datei. wenn jemand dazu was wüsste - ich denk in dem thread wär so ein link richtig Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 23:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

newbie hat geschrieben:
wir erstellen unsere pdfs auf dem server (quasi-hotfolders) was mir fehlt ist eine gute software die sich ein pdf aus einem ordner nimmt, dieses durchcheckt und dann in einem anderen folder ablegt - zusammen mit einer protokoll-text-datei. wenn jemand dazu was wüsste - ich denk in dem thread wär so ein link richtig Grins


denke PitStop Server ist
das richtige für dich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
loesches
Threadersteller

Dabei seit: 13.09.2003
Ort: Regensburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.11.2004 00:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite in der Druckvorstufe in einer Druckerei mit Weiterverarbeitung (ca. 210 Mitarbeiter), die hauptsächlich Bücher jeglicher Art produziert.

Wir bekommen Daten von vielen versch. Reproanstalten (meist PDF auch noch PostScript aber auch "offene" Daten),
aber mir ist noch NIE eine PDF/X-3 zugesandt worden.

Innerbetrieblich erstellen wir zwar auch keine X-3-Daten, aber das ist ein anderes Thema............!!!

Ich kenn es nur von der Theorie und praktiziere es nur testhalber zur meiner eigenen Weiterbildung (leider!).

Aber ich glaube es wird sich langsam aber sicher durchsetzen, man sieht ja schon Fortschritte:
- Adobe Acrobat 5 + PDF Inspector
- Adobe Acrobat Distiller 6
- Enfocus PitStop 6
- InDesign CS
- Adobe Acrobat 7 .......???
- QuarkXPress 7 *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von loesches am So 07.11.2004 01:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 07.11.2004 01:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

newbie hat geschrieben:
wir erstellen unsere pdfs auf dem server (quasi-hotfolders) was mir fehlt ist eine gute software die sich ein pdf aus einem ordner nimmt, dieses durchcheckt und dann in einem anderen folder ablegt - zusammen mit einer protokoll-text-datei. wenn jemand dazu was wüsste - ich denk in dem thread wär so ein link richtig Grins


Womit denn? Ist das so ne Print on Demand-Geschichte?
 
 
Ähnliche Themen Praxis Farbanwendung
Photoshop Praxis
Scanauflösung-Berechnung in der Praxis
font-lizenzen in der praxis?
Goldener Schnitt in der Praxis?
Skribble vs. Reinzeichnung in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.