mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Überfüllen - wie? vom 23.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Überfüllen - wie?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2005 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hons hat geschrieben:
hallo!
ich arbeite mit illustrator cs
die druckerei braucht das dateiformat pdf

http://i.1asphost.com/mathan13/visit.jpg
http://i.1asphost.com/mathan13/weinstabl_visit.pdf


Ok, öffne das PDF mit Ilustrator (dann sind schon alle Objekte entsprechend zerlegt). Um die gelben Objekte, die auf blauem Grund stehen, legst Du eine Konturlinie von 0,567 Pt (0,2mm). Diese Konturlinien stellst Du auf Überdrucken (Palette: Grafikattribute). Unter Ansicht kannst Du dann die Überdrucken-Vorschau aktivieren. Im Ergebnis sollte dann Deine Visitenkarte, wie in meiner FAQ beschrieben, aussehen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
hons

Dabei seit: 13.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 23.03.2005 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die druckerei sagte jetzt zu mir, das ich links und rechts 3mm überfüllen soll

was soll das jetzt heißen???
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2005 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anschnitt 3mm oder was ????

Zuletzt bearbeitet von cri am Mi 23.03.2005 12:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2005 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hons hat geschrieben:
die druckerei sagte jetzt zu mir, das ich links und rechts 3mm überfüllen soll

was soll das jetzt heißen???


Die meinen damit, daß die Visitenkarte
randabfallend angelegt werden soll.
Also die blauen Flächen sollen rechts, links
und unten 3mm über das Format hinausreichen.

Damit es später beim schneiden, keine weißen
Ränder gibt.


//edit: die gelbe linie muss natürlich auch
im anschnitt liegen Lächel


Zuletzt bearbeitet von Raumwurm am Mi 23.03.2005 12:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2005 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Begriff Überfüllen wird leider in der Druckvorstufe doppeldeutig verwendet. Zum einen sind damit Farbüberlagerungen gemeint zur Vermeidung von Blitzern (siehe FAQ), zum anderen wird dieser Begriff auch für die sogenannte Beschnittzugabe verwendet (das meint Deine Druckerei). Da man das Papier nicht passgenau zuschneiden kann, müssen Farbfächen, die am Rand liegen, über den Rand hinausragen (in der Regel um 3mm). Du musst diese Farbflächen in Illustrator entsprechend vergrößeren, so dass sie um drei Millimeter über die Seitenkante hinausragen. Damit diese Überlappung auch den Weg ins PDF findet, musst Du im PDF-Export- bzw. im Druckdialog unter 'Marken und Beschnittzugabe' bei den Beschnittzugabemarken jeweils 3mm angeben.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
mathan
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 23.03.2005 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DANKE!!!!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Überfüllen in Freehand
Schriften überfüllen
Richtig Überfüllen?
Schon wieder Überfüllen!
Qurak und Überfüllen!
aussparen, überfüllen in quark
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.