mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Überdrucken vom 13.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Überdrucken
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
tomadv
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Dresden
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

noch einige Fragen...

1. Wenn ich schwarz auf Überdrucken stelle und als PDF speichere, ( Drucken als PS, mit Distiller in PDF )
wird bei der Separationsvorschau in Acrobat 7 trotzdem eine Aussparung unter Schwarz gemacht.
- im Distiller Joboptions Erweitert ist aber Überdrucken beibehalten angeklickt

2. Gibt es eine Separationsvorschau in Illustrator CS 2 ?

3. Normalerweise müsste doch eine gute Druckerei heutzutage in der Lage sein kleine rote Schrift auf
Schwarz zu überfüllen?

4. Verändert das Überdrucken von Schwarz den Schwarzton nicht enorm ( je nach Hintergrund ) ? Sollte man nicht auf
jeden Fall schwarz aussparen, besonders wenn man die schwarzen Elemente schon tiefschwarz anlegt?

Danke Euch wiedermal,
Gruss Tom
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tomadv hat geschrieben:
1. Wenn ich schwarz auf Überdrucken stelle und als PDF speichere, ( Drucken als PS, mit Distiller in PDF )
wird bei der Separationsvorschau in Acrobat 7 trotzdem eine Aussparung unter Schwarz gemacht.
- im Distiller Joboptions Erweitert ist aber Überdrucken beibehalten angeklickt


In welchem Farbraum liegt das Objekt vor, auf welches
du dein 100k-Schwarz platziert hast? CMYK?

Sind Transparenzen in deiner Datei enthalten?

tomadv hat geschrieben:
2. Gibt es eine Separationsvorschau in Illustrator CS 2 ?


Nein leider (noch?) nicht.

tomadv hat geschrieben:
3. Normalerweise müsste doch eine gute Druckerei heutzutage in der Lage sein kleine rote Schrift auf
Schwarz zu überfüllen?


Wir sind auch eine Druckerei. Ich kann mich nicht daran
erinnern, jemals Probleme mit kleiner farbiger Schrift
und der Überfüllung gehabt zu haben. Du hast zwei Möglichkeiten:
Entweder du wechselst die Druckerei oder du legst die
überfüllung in diesem Fall selbst an.

tomadv hat geschrieben:
4. Verändert das Überdrucken von Schwarz den Schwarzton nicht enorm ( je nach Hintergrund ) ? Sollte man nicht auf jeden Fall schwarz aussparen, besonders wenn man die schwarzen Elemente schon tiefschwarz anlegt?


Wenn du keinen direkten Vergleich zu einem rein
schwarzen Objekt hast, fällt das ja garnicht auf.

Schwarz wird in erster Linie überdruckt um Passer-
probleme zu vermeiden. Ein weiterer, manchmal
dazukommender Effekt, Grund ist die Verschwärzlichung
des Schwarzes Grins

Die Entscheidung Aussparen oder Überdrucken ist
oftmals ja Motiv-/Objekt abhängig. Von daher kann man
keine Pauschalaussagen treffen, ohne das Layout jemals
gesehen zu haben. Wenn du einen sehr hohen Qualitäts-
anspruch hast, solltest du im Vorfeld schon für die richtigen
Überdruckeinstellungen sorgen, welche in jedem richtig
konfigurierten Workflow auch honoriert werden.


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Di 15.08.2006 19:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.08.2006 20:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:


tomadv hat geschrieben:
2. Gibt es eine Separationsvorschau in Illustrator CS 2 ?


Nein leider (noch?) nicht.


Es gibt einen Filter, mit dem das zumindest Mac-User realisieren können.

SepPreview
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomadv
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Dresden
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.08.2006 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

nein, hab keine Transparenzen drin. Hab aber den Fehler gefunden. Hab bei Drucken als PS
beim Output als Modus In-Rip eingestellt. Ist das OK? Jetzt wird bei der PDF in der Acrobat
Separationsvorschau nicht mehr ausgespart. Hab komplett in CMYK gearbeitet.
Wenn ich schwarze Schrift über ein Bild lege und auf überdrucken stelle, dann ist doch der
Schwarzton je nach Hintergrund anders?!
Anbei noch 2 kleine Fragen. Habe Bilder in meinem Dokument mit drin. ( Auflösung 300dpi )
Für die Druckerei muss das PDF mit 2400 dpi geschrieben werden. Die Qualität
müsste aber trotzdem passen? Die Bilder habe ich mit Schatten hinterlegt. Spielt es eine Rolle
ob die Transparenzreduzierung manuell durchführe oder in den PS Druckeinstellung machen lasse?

Danke
Gruss Tom
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 01:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Tom

bei der In-RIP-Separation werden anhand
gewisser Steuerinformationen Farb- und
offentsichtlich auch Überdruckverhalten
direkt im RIP ausgeführt.

tomadv hat geschrieben:
Habe Bilder in meinem Dokument mit drin. ( Auflösung 300dpi )
Für die Druckerei muss das PDF mit 2400 dpi geschrieben werden. Die Qualität
müsste aber trotzdem passen?


Dieses allgemeine Druckauflösung kannst du doch
garnicht in Illustrator angeben. Der Auflösungswert
ist in den Distiller-Joboptions definiert. Dieser kommt
aber nur dann zum Einsatz, wenn in der PostScript-
Datei keine Informationen zur Interpreter-Auflösung
vorhanden sind. Meistens wird dieser Wert eh im
Ausgabeprogramm des Workflows überschrieben.

tomadv hat geschrieben:
Die Bilder habe ich mit Schatten hinterlegt. Spielt es eine Rolle
ob die Transparenzreduzierung manuell durchführe oder in den PS Druckeinstellung machen lasse?


Qualitativ nein. Jedoch hast du in Illustrator gleich
die Kontrolle über dein Vorgehen. Jedoch sind deine
Daten dann mitunter unbrauchbar. Eine Transparenz-
verflachung kannst du auch in Acrobat durchführen.

Wichtig ist, dass du dein Vorgehen überprüfst.


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 17.08.2006 01:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomadv
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Dresden
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.08.2006 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo nochmal,

warum sind die Daten dann mitunter unbrauchbar? Wenn ich über Drucken ein PS schreibe,
wird doch in Illustrator automatisch die Transparenz reduziert. ( unter Erweitert kann ich ja
die auflösung einstellen ) Da brauch ich´s doch dann in Acrobat nicht machen?

grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.08.2006 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Tom,

sicher, bei der Transparenzreduzierung werden
deine Daten aber verändert, teilweise sogar in
ein auflösungsabhängiges Bitmap konvertiert.

Möchtest du aber danach noch was an deinen
Daten ändern, klappt das dann nicht mehr.

Jede die Transparenzreduzierung die auf PDF-Basis
bzw. beim Druckvorgang ausgeführt wird ist
daher vorzuziehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomadv
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Dresden
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.08.2006 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja es soll ja auch jetzt in den Druck. Von daher ist es doch kein Fehler wenn
die Transparenz beim Drucken der PS reduziert wird. Mit höchster Auflösung versteht
sich... Es handelt sich ja meißt um Bilder mit Schlagschatten!

Übrigens: Danke Cocktailkrabbe das du dir soviel Mühe mit mir gibst!

lg
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Überdrucken?
Überdrucken?
Überdrucken oder nicht
[Illustrator] überdrucken
Überdrucken in In Design
Überdrucken und Quark..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.