mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17.01.2017 14:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Transparenzproblem vom 24.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Transparenzproblem
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Cocktailkrabbe
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.09.2004 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jessman hat geschrieben:
Habs nochmal versucht....und es geht auch ohne modifizieren...

also ich hab es als 10er abgespeichert...Format >>Tiff >>>transparent....

so gehts ohne modifizieren!! Funktioniert es jetzt!?


versteh mich nicht falsch,
aber ich wollte die Vektoren
erhalten haben.

Die gerasterteten Dateien
gehen natürlich ohne Probleme.


Danke trotzdem

// bei mir daheim
Quark 6.1 und InDesign 3.0.1
und im Betrieb
Quark 5.0.1 und InDesign 2.0.2


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Fr 24.09.2004 19:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ballroom Schmitz

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.09.2004 19:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gut, die Originaldatei hast Du ja nach wie vor. Nur für die Ausgabe würdest Du dann ein Pixeldings machen, aber die Urdatei ist ja nach wie vor editierbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.09.2004 19:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder den Hintergrund schon im Illustrator
einbauen. Dann klappts auch.

So haben wirs dann schließlich auch
gedruckt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ballroom Schmitz

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.09.2004 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Screenshot InDesign-File bei 300%




In Illu alles markiert, gruppiert, per Drag & Drop ins InDesign-Dokument.

Warum kommt man auf das naheliegendste eigentlich immer als letztes? *ha ha* * Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von Ballroom Schmitz am Fr 24.09.2004 19:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.09.2004 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wär ich garnicht draufgekommen,
daß so zu machen. Menno!

Hast du schon ein pdf draus gemacht ?
Wenn ja, wie sieht das denn aus ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 24.09.2004 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau das hatte ich auch gerade eben geschrieben und wieder gelöscht!! Grins

Da ich übersehen habe, dass es um Quark geht und nicht um InDesign!!

Aber es ist schon richtig! Das naheliegende sieht man manchmal nicht!

Und wieder mal ein Pluspunkt an Adobe....

schmeißt Quark weg!! *zwinker*

Das pdf wird keine Probleme machen! Ist ja alles schön in einer Datei ohne >fremde Anhängseln<


Zuletzt bearbeitet von Jess am Fr 24.09.2004 19:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.09.2004 20:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jessman hat geschrieben:

Das pdf wird keine Probleme machen! Ist ja alles schön in einer Datei ohne >fremde Anhängseln<


stimmt * Ja, ja, ja... *


Nochmals danke euch beiden.
Ihr seid echt spitze. *Thumbs up!*

Manchmal denkt man, man hat
schon alles probiert und dann
ist die Lösung so naheliegend.

Leider ist in diesem Fall die
Ausgabe über InDesign keine
Alternative, denn, wie weiter
oben schon beschrieben, wir
Quark benutzen.

Ich wollte aber ja auch grundsätzlich
eine Lösung unabhängig vom
Layoutprogramm.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ballroom Schmitz

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.09.2004 20:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Screenie des PDF bei über 400 %




Sieht was unscharf aus, müsste man mal testbelichten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Illustrator Transparenzproblem
Transparenzproblem Freehand Export
InDesign Transparenzproblem (nicht das übliche)
PDF X3 und Transparenzproblem (Schlagschatten) - DRINGEND!
Transparenzproblem bei jpeg/tiff lösen ...
[InDesign] Ränder um Bilder in PDF (Transparenzproblem)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.