mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tips zum Aufspüren von Tipp- und anderen Fehlern? vom 24.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Tips zum Aufspüren von Tipp- und anderen Fehlern?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 24.01.2005 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin ziemlich sicher, was Rechtschreibung angeht, aber Tippfehler passieren auch mir hin und wieder. Seitdem ich einmal n Stapel Flyer mit dickem Tippfehler ausm drucker geschoben hab, pass ich immer tierisch auf.
mir hilft es dabei immer, den ausdruck mal ne halbe stunde zur seite zu legen und dann nochmal intensiv drüberzulesen. also richtig auf die einzelnen wörter konzentrieren, das geht ganz gut.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 00:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Korrektur lesen - immer wieder sehr beliebt.
Läuft bei uns normalerweise wie folgt ab:

1 - Einen Durchlauf Kundendatei mit eingeschaltetem Korrektur-
programm vorab. Hilft schon mal richtige Schreibfehler zu finden.

2) - Nach Dateiaufbau einen Durchlauf mit eingeschaltetem
Korrekturprogramm - siehe oben.

3 - NIE am Bildschirm lesen - immer Ausdruck auf Papier.

4 - Ruhigen Platz suchen - Telefon oder Kollegengespräche
im Hintergrund tragen nicht zur Konzentration bei.
Rotstift, Duden, Lexikon und Kundenunterlagen parat haben.

5 - Als erstes immer das Manuskript lesen - auch ausgedruckt!
Häufig findet man Textpassagen die wegen fehlender oder
doppelter Worte keinen oder einen falschen Sinn ergeben. Dazu
ist es doch immer wieder schön Fehler des Kunden anzustreichen.

6 - Gezielt auf bestimmte Schreibweisen im Manuskript achten
und kurz überlegen ob in einem Auftrag vorher schon mal etwas
grundsätzliches geändert wurde.
Beliebte Manuskript-/Dateifehler sind z.B. neue Adressen,
Telefonnummern oder Tabellendaten, die ein Kunde oft selber
übernommen, in seiner eigenen Datei aber nicht geändert hat.

7 - Vergleichendes Lesen Manuskript - Dateiausdruck.
Bei umfangreichem Tabellensatz oder Bilanztabellen in Geschäfts-
berichten auch mit 2 Leuten - einer liest vor, der andere streicht an.

8 - Ohne Manuskript zweites Lesen Dateiausdruck auf Sinn und Verstand.
Dabei werden dann auch die noch vorhandenen kleinen typografischen
Mängel angestrichen, z.B. Spationierung Telefonnummern, Ausgleich
und optische Anpassung von Versalsatz, Zeilenfall usw.

9 - Nach dem Häkchen machen noch kurzen Blick zum Himmel
und Stoßgebet nicht vergessen.

PS.: Diesen "Trick", den Satz wortweise von hinten zu lesen, finde ich
nicht ganz so gut. Dabei erhält man keinerlei Kontrolle über den Sinn
eines Satzes.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ging mir persönlich auch nur um Orthografie. Das jemand sich den Text, den er geschrieben hat, sowieso noch mal durchliest, setze ich einfach voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 08:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das schlimme ist halt wenn solche fehler bei zB visitenkarten übersehen werden. und dort werden erfahrungsgemäß die meisten dinge übersehen...
dann meint der kunde gleich man hat gar nix drauf wenn man das schon nicht auf die reihe kriegt...

ausdrucken. wort für wort lesen.
nem kollegen geben.
passt. (hoffentlich) Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Dragon-jc
Threadersteller

Dabei seit: 02.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.01.2005 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schönen Dank.
Den größten Klopfer, den ich mir geleistet habe, hat uns paar Tausend Euro gekostet. Ferientermine in 100.000 Flyern waren falsch. Papierkontainer!!!
Rechtschreibprüfung ist klar!

Werde mal meine Kollegen Korrektur lesen lassen. Und auch die anderen Tipps sind bestimmt hilfreich.

Gruß

Dragon-jc


Zuletzt bearbeitet von Dragon-jc am Di 25.01.2005 10:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen pdf druckt Text mit Fehlern
PDF-Export aus Indd klappt nur mit kleinen Fehlern.
(Suche) Tips für Fotomontage
Verktorservice oder fertige Vektoren gesucht - erbitte Tips
Suche Schrifteffekt/Tips zum Nachsatz- Photoshop/Illustrator
Hat jemand TIPS für gute Hardware? Scanner, Kalibrierung...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.