mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tiefschwarz in CMYK vom 09.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Tiefschwarz in CMYK
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.08.2005 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, hier geht es um offse.

siebdruck ist eh was völlig anderes.
wer überdruckt denn da schwarz mit m oder umgekehrt?

da verwendet man volltonfarben.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

oh offset - da war ich mit dem auge zu schnell.
aber zum siebdruck sei zu sagen, das der idealfall SEIN SOLLTE, mit volltonfarben zu drucken. wenn ich aber n 4c bild auf n notizwürfel (als beispiel) drucken soll, hörts mit volltonfarben auf.

gott verdamme den tag, an dem man volltonfarben vergessen hat, weil 4c digital ja so einfach und günstig ist...
(diese kritik bezieht sich mehr oder minder auf dei werbemittelindustrie)

allerdings bezieht sich das auch nicht mehr auf tiefschwarz, sondern auf den in die diskussion gekommenen farbauftrag (hab ich den in die diskussion gebracht?).
oh mann bin ich fertig. aber jetzt schluss mit nebenkriegsschauplätzen. wird offtopic...

bis dahin
type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
goldschnecke

Dabei seit: 30.04.2004
Ort: heilbronn
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.08.2005 17:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin ich blind oder was? Ich les hier nix über irgendein druckverfahren!
Ich würd mal sagen es kommt auch drauf an ob es vektor oder ein bild ist....
Wenn ihr beim schwarz 4c benutzt muss man halt aufpassen das man nicht über die glaub 300 % Fabrauftrag kommt, sonst schmierts,.....aber das wisst ihr ja bestimmt Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
goldschnecke

Dabei seit: 30.04.2004
Ort: heilbronn
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.08.2005 17:30
Titel

Re: Tiefschwarz in CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

melamin hat geschrieben:
Hi.


Gedruckt werden soll ein schwarzer Balken mit weißer Schrift drinne.

Danke für jede Mögliche Antwort


Sodele, hab das grad noch gefunden, ein Balken, klar muss ja fast vektor sein, also wenn der ned 0/0/0/100 gedruckt werden muss, dann weiß ich au ned!
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

nene, hat mit vektor oder pixel unmittelbar nix zu tun. ob ich ne 100% fläche hab kann die ja auch aus pixeln bestehen. zum rand hin wirds pixelig bei zu geringer auflösung, aber das ist wieder ein anderes thema. versteht meinen beitrag nicht miss, aber man kann einen auftrag "nach standard" fahren, oder auch individuell ajn die sache rangehen.

mehr wollt ich nich sagen.

das von vielen druckereien unterschiedliche aussagen zur ausgangsfrage kommen, ist klar. druckereine haben ihre eigene erfahrung mit bhestimmten druckverfahren in abhängigkeit vom druckmotiv und der weiterverarbeitung. kommt auch drauf an ob geschummelt wird (bedruckstoff u.ä.)... das aber mal wieder am rande...


bis später...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
melamin
Threadersteller

Dabei seit: 30.11.2004
Ort: 51°29'N 7°36'O
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt hab' ich von der Möglichkeit gehört, anstatt Cyan mitzudrucken, einfach das Ganze mit Grau zu unterlegen.
Was hält ihr davon? Vorteil wär ja wohl, dass kein kaltes oder warmes Schwarz entsteht.
Nachteile?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.08.2005 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhem, Grau wäre auch entweder aus Schwarz gerastert oder aus CMY gemischt...

Daher würde das rein gar nichts anderes bringen.
  View user's profile Private Nachricht senden
melamin
Threadersteller

Dabei seit: 30.11.2004
Ort: 51°29'N 7°36'O
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Öhem, Grau wäre auch entweder aus Schwarz gerastert oder aus CMY gemischt...

Daher würde das rein gar nichts anderes bringen.


Und wenn ich anstatt Grau das Schwarz nochmal mit Schwarz unterlege? Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CMYK-Werte für Tiefschwarz
Drucker (RGB/CMYK), ICM, Tiefschwarz, Farbprofile
Eine alte Schwierigkeit neu aufgelegt:ID, CMYK & Tiefschwarz
Illustrator Tiefschwarz [PDF]
Tiefschwarz und weisser Text
Schein nach außen bei Tiefschwarz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.