mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Textilhersteller/-vertrieb für Labelgründung gesucht vom 14.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Textilhersteller/-vertrieb für Labelgründung gesucht
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
24seven
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.02.2006 14:29
Titel

Textilhersteller/-vertrieb für Labelgründung gesucht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallöchen,

um mal von dem allseits langweiligen thema wegzukommen wo mann denn den druck am günstigsten bekommt, stelle ich jetzt mal die frage in den raum:


woher bekommt man die klamotten?????


ja nee is klar, im internet und im t-shirt-druck laden/katalog usw.
soweit bin ich auch schon, suche jedoch andere Bezugsquellen um andere Modelle zu bekommen als standart wie
fruit of the loom, Hanes, Stedman, Guildan, Jerzees,B&C, Slazenger, Mantis, Best in Town,Us Basic bla bla bla usw.......

also meine Suche erstreckt sich auf dicke fette sweater ab 340g/m², t-shirts mit einer Grammatur ab 195g/m² aus beispielsweise irgendwoanders als deutschland/USA.


!!!!!!!!! WICHTIG !!!!!!!!! ohne LOGO/ Branding / kein Druck!!!!


falls jemand helfen kann bitte melden und bescheid geben.
bin bereits seit wochen aktiv auf der suche.



ciao und danke schon mal.

24seven Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.02.2006 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

einfach mal unsere suche vor dem posten benutzen.

spart viele fragen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
24seven
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.02.2006 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
einfach mal unsere suche vor dem posten benutzen.

spart viele fragen.





danke für den Tip, aber wie gesagt habe ich schon genug gegoogelt und wollte nur nach nem Tip unter Kennern fragen.

Schade das mir dein Tip nicht weiter hilft.

vielleicht klappts ja noch!

gruß

24seven
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.02.2006 13:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum muss ein 195er Shirt unbedingt aus woanders kommen? Ist doch eh günstiger Standardkrempel.
  View user's profile Private Nachricht senden
ArtSyndikat

Dabei seit: 09.02.2006
Ort: Kiel
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.02.2006 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und wenn Du selber produzieren läßt? Ich weiß ja nicht wieviel Du brauchst aber vielleicht ist das noch günstiger.
  View user's profile Private Nachricht senden
24seven
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.02.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ArtSyndikat hat geschrieben:
Und wenn Du selber produzieren läßt? Ich weiß ja nicht wieviel Du brauchst aber vielleicht ist das noch günstiger.



dazu habe ich auch schon anfragen gestellt bzw. gesucht.
weiß aber nicht was bei rauskommt bzw. finde nicht so recht was ich brauche. suche hersteller in asien/Vereinte arabische Emirate/ Indien usw.
kann jemand weiter helfen???

gruß

24seven
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.02.2006 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Produzieren lassen geht sicherlich, machbar schon ab 300 Stück. Aber bis sich das bei Standardkrempel wie Shirts oder Sweatern rechnet?! 195 Gramm aufwärts hat jeder vernünftige Großhandel für kleines Geld im Sortiment.

Klar kann man den Krempel in Thailand machen lassen, das ist dann Centware. Da musst Du aber entweder dabeistehen oder eine vertrauenswürdige Person vor Ort kennen, sonst hast Du den halben Container voller Ramsch. Und hier rüber muss der Krempel auch noch. Fracht/Zoll/Gebühren etc.

Wir haben das mal für Tourneeware durchgerechnet, es rechnet sich nicht. Nicht bei Standardkrempel.



Aber gut, manche kaufen auch bei der Druckerei A3plus und lassens vom Praktikanten auf A4 schneiden, weil es 0,1 Cent im Jahr spart. Wer's braucht ...
  View user's profile Private Nachricht senden
24seven
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.02.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Asi Prollowski hat geschrieben:
Warum muss ein 195er Shirt unbedingt aus woanders kommen? Ist doch eh günstiger Standardkrempel.


eben weil wir diesen "Standart krempel" nicht haben wollen!!!


wollen ein eigenes Label auf die Beine Stellen und suchen dazu qualitativ hochwertigere ware als man so auf dem Markt oder aus Katalogen (siehe oben) kennt.


danke für deinen beitrag * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Textilhersteller
Digitaldruckerei -Marketing & Vertrieb
Serifenexperte gesucht: Schrift von Foreign Policy gesucht
ad gesucht
Schriftenverwaltungsprogramm gesucht!
Druckveredelungstechniken gesucht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.