mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] 'unkaputtbare' Kunststoff-Displays vom 05.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Suche] 'unkaputtbare' Kunststoff-Displays
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.10.2005 16:55
Titel

[Suche] 'unkaputtbare' Kunststoff-Displays

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Holla...

Folgendes Problemchen:
Ein Kunde (Sonnenstudio) stellt nach der Reinigung der
Sonnenbänke immer dreieckig-längliche Acryldisplays
auf die Sonnenbänke. In diese kann er immer aktuelle
Infos schieben, ich habe da mal was vorbereitet:




Also in das Acryl-Profil wird dann ein einfach gefaltetes
A4-Blatt eingeschoben, fertig.

Nun ist es so, die Kunden haben da nicht so das Feingefühl
und trampeln 2 von den Dingern pro Woche kaputt, setzten
sich drauf oder lassen sie runter fallen...

Acryl wird da auf die dauer recht teuer. Gibt's nicht
irgendwas flexibles, wie Gummi oder so?

Es muss sich halt eine aktuelle Info einfügen lassen.

Die Größe muss nicht exakt A4 gefaltet ensprechen.


Gruß und Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.10.2005 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

//

so, ich konnte den Kunden eben davon überzeugen,
dass keine wechselbaren Botschaften drauf müssen.

Das Material kann direkt bedruckt oder beklebt werden
und muss auch nicht mehr unbedingt klar sein.

HAUPTSACHE unkaptuttbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum dann nicht Preplak von der PapierUnion?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.10.2005 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Warum dann nicht Preplak von der PapierUnion?

Hä? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, das heißt PriPlak. Ist so ein Kunststoff-ähnliches Zeug, kann aber im Siebdruck als auch im Offset bedruckt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 06.10.2005 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

yep, nimm Priplak, gibt es auch in klaren Varianten, so das es dann doch wider mit Wechselinfo zu versehen wäre.

Musste mal bei Papierunion die Info anfordern da sind die ganzen Farben/Strukturen drin, und vielleicht passt ja direkt eins für den Look des Studios
 
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.10.2005 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jou, hab's gefunden und Muster geordert.

Da lässt sich sicher was draus machen - und wenn mein
Kunde gleich 1000Stück produzieren lässt. Immer noch
billiger als dauernd neue Acryldinger.

Gerne nehme ich weitere Anregungen entgegen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 06.10.2005 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Paar Anwendungsbeispiele für Priplak (aus der Broschüre):




 
 
Ähnliche Themen Kunststoff Visitenkarten
Halbtransparente Kunststoff-Visitenkarten ?
Kunststoff-Visitenkarten - Billigdruckerei?
Kunststoff nähen lassen - WO?
Folienbuchstaben auf Hypalon-Kunststoff
Druckverfahren Kunststoff, Holz, u.ä.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.