mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: suche guten A4+ farblaser - empfehlung? vom 21.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> suche guten A4+ farblaser - empfehlung?
Autor Nachricht
fresbee
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 10:22
Titel

suche guten A4+ farblaser - empfehlung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo forum,

ich muss immer wieder für präsentationszwecke (briefpapier) A4+ farbdrucke machen und suche einen A4+ farblaser.
(mit tintenstrahler habe ich immer nur schlechte erfahrungen gemacht: eintrockenen, teure farbe, versautes papier durch fehldrucke etc.)

farblaser gibt es viele, aber auch viele mit tücken und macken.

was würdet ihr empfehlen, in anbetrach von:
- farbverbindlichkeit
- verbrauchskosten
- maximale dicke des bedruckbaren papiers
geschwindigkeit ist mir nicht so wichtig, bin ja keine druckerei
preis hat nicht priorität, ich gebe für gute qualität gerne etwas mehr aus.


vielen dank fürs feedback!
  View user's profile Private Nachricht senden
Der kleine Muck

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde dir eine Xerox DC250 vorschlegen. Tolles Ding, aber halt nicht billig.

Was gerade bei Briefpapier von Vorteil ist, ist das der Druck sich nicht wieder "löst" wenn du das Briefpapier durch einem Desktop-Laserdrucker schickst.


>>- farbverbindlichkeit
Ich find bei der DC250 gut. (Is natürlich kein farbverbindliches Proof!!!)

>>- verbrauchskosten
Wir haben es geleaset. Is also Verhandlungssache. Bei uns ca. 8 Cent pro 4C


>>- maximale dicke des bedruckbaren papiers
Ich weiß nicht was der Hersteller sagt, aber ich habe schon 300g/qm durchgeschickt Lächel


MFG
Der kleine Muck


Zuletzt bearbeitet von Der kleine Muck am Di 21.11.2006 11:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
holodom

Dabei seit: 01.11.2006
Ort: wien
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab auch eine dc250 .. kann ich genauso wie muck es schon geschildert hat jedem ans herz legen..

evtl. alternative ist die ricoh aficio color 5560 .. is der 250er sehr ähnlich aber kostengünstiger beim leasen
aber wie gesagt is verhandlungssache

wieviel verdruckst du denn im monat? ich hab das gefühl das wir auf einer total falschen ebene spielen Lächel


Zuletzt bearbeitet von holodom am Di 21.11.2006 11:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fresbee
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 12:59
Titel

Xerox DC250 ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der Xerox DC250 ist doch ein A3 drucker.
ist dann schon eine komplett andere preisklasse.
ich suche einen A4+
  View user's profile Private Nachricht senden
Roewe

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.11.2006 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guck doch mal hier: http://druckerchannel.de/ , such dir ein paar aus die "passen" und dann frag nach Erfahrungswerten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen DIN A3 Farblaser?
[Druck] Was kann der Farblaser im Copyshop?
Farblaser - Verwirrung total
Farbeinstellungen für Druck auf Farblaser
transparentes Folienetiketten-Material für Farblaser
Brauche kurzfristig Farblaser-Ausdrucke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.