mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Digitaldruckerei für Kartenspiele vom 27.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Suche] Digitaldruckerei für Kartenspiele
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Ahoj
Threadersteller

Dabei seit: 28.04.2004
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 11:42
Titel

[Suche] Digitaldruckerei für Kartenspiele

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgen Jungs und Mädels!

Ich suche *dringend* (wieviel Uhr haben wir? ca. fünf vor zwölf!) eine Digitaldruckerei, welche zu Preisen, die eine Privatperson ohne Zuhilfenahme eines kleinen Kredites tragen kann, ein *einzelnes* Kartenspiel herstellt, mit selbst designter Vor- und Rückseite.

Ja, ich hab gegoogelt, bis mir die Finger bluteten, und die Forensuche gibt ebenfalls nur Offet-Klitschen her.

Hab hier ein Angebot über 85 € + Märchensteuer, aber von einer Druckerei, die keineswegs darauf spezialisiert ist.

Die Karten müssen also gedruckt (32 Blatt, davon passen 9 Stück auf ein A4-Blatt), geschnitten (runde Ecken!) und lackiert werden, damit sie nicht nach zwei mal spielen aussehen wie frisch aus der Tonne.

Gibt es da jemanden, der weiss, wo man sich da mal umhören könnte?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahoj
Threadersteller

Dabei seit: 28.04.2004
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach ja, WLW sieht auch ziemlich karg aus, steht nur ein Lieferant drin, und der natürlich auch wieder Offset...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.printside.com

Die Karten werden nicht geschnitten, sondern gestanzt. Und das wird deine Kosten schon in die Höhe treiben. Ist wahrscheinlich wenigstens 20mal so teuer wie der Druck.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

einer aus meiner klasse hat sich n "kollegenquartett" drucken lassen. also mit werten wie "exFreundinnen", "Max Bierverzehr in Litern", ...
sehr geil. auch offsett, auf 300gramm Karton, ...
Hat alles in allem am Ende irgendwie 11Euro pro Quartett gekostet. Wenn ich schaff frag ich ne mal wo der das gemacht hat. aber ich glaub direkt bei sich auf der Arbeit inner Druckerei.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahoj
Threadersteller

Dabei seit: 28.04.2004
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ebent, ebent, das befürchte ich nämlich auch...

Wie würdet ihr denn vorgehen, wenn man das nach dem Backe-Backe-Kuchen-Prinzip ganz einfach selbst machen würde?

250g-Karton in den Drucker und danach mit der Schere ran?
Und wie krieg ich das mit dem Lack hin? Laminieren funkt nämlich nicht, da hab ich mich schon schlau gemacht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verzichte einfach auf die Stanze. Lass eine dünne Linie mitdrucken und setz dich mit ner Schere auf die Couch. Dann kannst du dir die Ecken selber rund schneiden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahoj
Threadersteller

Dabei seit: 28.04.2004
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist vielleicht gar keine schlechte Idee, ich werd mal fragen, wie das so aussieht. Danke schonmal!
Ich meld mich nochmal zu Wort, wenn ich mehr weiß.

//edit: Hm....die haben wohl, wie's aussieht, die Stanze schon so im Haus stehen, wenn ich ihn richtig verstanden hab (hat man von dem dämlichen Halbwissen * Ich geb auf... * ), werd aber nochmal nachhorchen....falls dem so ist, hab ich natürlich überhaupt nichts gewonnen, da die Lackierung das teuerste ist...


Zuletzt bearbeitet von Ahoj am Mi 27.10.2004 12:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Spoggi

Dabei seit: 14.09.2004
Ort: Bremen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mache gerade ein quartett für mich und meinen kumpelkreis selber (digidruck auf 200 g/m²-karton lackieren und dann ausstanzen). da ich erst in der nächsten woche dazu kommen werde mich darum zu kümmern, könnte ich dein eines spiel eigentlich noch mit einbauen wenn du mir die daten schicken magst und es nicht gerade von heute auf morgen benötigst. mache das dann natürlich zum selbstkostenpreis für dich mit. bei interesse schick' mir doch einfach ne private nachricht dann geb' ich dir meine email!

mfg spoggi
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche Digitaldruckerei
Digitaldruckerei in München
Suche Digitaldruckerei!
Digitaldruckerei die Sonderfarben druckt?
Schmucketiketten Digitaldruckerei gesucht
Digitaldruckerei für Kinderbuch gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.