mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Stempel vom 02.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Stempel
Autor Nachricht
D_sign
Threadersteller

Dabei seit: 13.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 14:52
Titel

Stempel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe MG`s,

ich möchte gerne einen Stempelabdruck gestalten, nun meine Frage, wie mache ich sowas,
das es auch "echt" aussieht.. vergleichbar wie mit einem Stempelkissen.. die Linien sind dabei
unsauberer, "verwischter" etc. pp.. wie stellt man sowas am besten an?!
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit welchem Programm arbeitest du denn? In Photoshop lässt sich das ja mit Effekten und Filtern relativ einfach regeln...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
D_sign
Threadersteller

Dabei seit: 13.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wollts im illustrator probieren.. welcher filter wärs im photoshop?
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt glaub ich extra nen Filter der "Ausgefranste Kanten" (oder so ähnlich) heißt. Kann gerade leider selbst nicht schauen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein paar Gedankenanstöße für Illu:

Du brauchst Deine Form zweimal: Einmal normal und dann mit Pfad verschieben etwas verkleinert. Auf beide den Aufrauhen-Effekt anwenden





Dann für die unregelmäßigen Kanten und die Füllung so etwas generieren:




Das ist ein Rechteck mit dem Effekt Skribble, das ganze umgewandelt und der entstandenen Linie einen groben Zeichenpinsel zugewiesen.

Du wendest dann Deine beiden Stempelformen je als Schnittmaske auf diese "Füllung" an. Die Fülllung sollte dabei in beiden unterschiedlich positioniert sein.

Du kannst auch noch dieses Pinselskribble-Zeug umwandeln (dann erstmal vereinfachen und mit dem Pathfinder "Verdeckte Fläche entfernen") und es dann auch noch mal mit dem Aufrauhen-Effekt traktieren




Du kannst natürlich im Illu auch (wenn Du im RGB-Modus arbeitest) die Photoshop-Filter benutzen. Eine Kombination aus Fotokopierfilter, rauhem Papierzeichenfilter, Noise sollte es tun.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen strichstärke bei stempel
Online Stempel machen, wo?
individueller Stempel
Stempel Schriftart
Stempel Typo
Stempel nachtäuschen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.