mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sonderfarben in pdf aus Quark vom 16.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Sonderfarben in pdf aus Quark
Autor Nachricht
LoSz
Threadersteller

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: Erfurt
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.02.2004 11:43
Titel

Sonderfarben in pdf aus Quark

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ausgangsituation:
Quark 4.11 auf MAC,
Datei ist in Sonderfarben angelegt.
Ein Bild in PS als Duplex in den gleichen Sonderfarben angelegt und importiert (nimmt die Sonderfarben auch mit!)

Davon ein PDF über den Destiller geschrieben und er wandelt das Duplex-Bild wieder in 4c um. Wie kann ich bei den eingebundene eps die Sonderfarben erhalten?

Irgendwie stehe ich heute neben der Mütze?
  View user's profile Private Nachricht senden
Der_Bo

Dabei seit: 28.09.2002
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.02.2004 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du das PDF separiert oder composit geschrieben?
Solltest du auf jeden Fall separiert schreiben, denn sonst macht er aus dem Duplex-Bild ein CMYK!
Hast halt nacher ein PDF mit den einzelnen Ausügen als Seiten!

Gruß der_bo
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
loesches

Dabei seit: 13.09.2003
Ort: Regensburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.02.2004 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Duplexbilder müssen mit Photoshop 5.2 oder höher abgespeichert werden, dann müsste die Composite-Ausgabe aus Quark richtig funktionieren.

MfG Lösches
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.02.2004 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also der Duplex-Farbraum ist ja immer etwas heikel. Aber ich habe es jetzt gerade mal mit Quark 4, Photoshop 7 und Acrobat 5 ausprobiert: Die Duplexfarbe bleibt korrekt erhalten.

Woran machts Du fest, dass die Duplexfarbe verloren gegangen ist? Hast Du das PDF mit einem entsprechenden Tool (z.B. PDFInspector) geprüft? Welche Distiller-Settings verwendest Du?

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
LoSz
Threadersteller

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: Erfurt
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.02.2004 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

überprüft habe ich es mit der Separationsvorschau aus Acrobat 6.0. Destillersettings sind von der Druckerei.

Grad noch mal nachgesehen, die stehen auf Acrobat 1.3 Kompatibilität.

Wird wohl das Problem sein.

Ich muß mir die ganze Sache auch noch mal reinziehen, hat nämlich unser Lehrling gemacht. Ich hatte nur noch keine Zeit. Außderdem hat, wie ich gedade sehe, unser so "überaus großzügiger" Kunde inzwischen wieder die Idee es in 4c zum gleichen Preis zu drucken. *ichdrehhiergleichdurch* oder *soeinmistverfluchtnochmalweissdernichtwaserwill*

Danke und GUTE NACHT FREUNDE *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.02.2004 21:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LoSz hat geschrieben:
Grad noch mal nachgesehen, die stehen auf Acrobat 1.3 Kompatibilität.


Das ist kein Problem. PDF 1.3 ist völlig ausreichend bzw. ist auch die Version meines PDF-Dokumentes.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Jup

Dabei seit: 08.12.2003
Ort: Höxter
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.02.2004 22:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh mal auf folgende Seite
http://www.prepress.ch/d/pdf/web/favoriten.html

Da unter "Creo Color TIFF XT (Mac, Win)" - Download-Bereich.

Von da aus wirst Du weiter nach Creo gelinkt. Und da lädst Du Dir mal die Quark XT runter.

Dann hast Du keine Probleme mehr mit eingfärbten Tiffs oder Duplex-Bildern.

Gruß Jup


Zuletzt bearbeitet von Jup am Mi 18.02.2004 22:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
loesches

Dabei seit: 13.09.2003
Ort: Regensburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.02.2004 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ab Adobe Acrobat 4.0 kann ein Duplex-Bild verarbeitet werden, wenn verschiedene Bedingungen erfüllt sind:
? Das Bild muss mindestens im Photoshop 5.02 mit Device n erzeugt werden
? Das PDF muss in der Version 1.3 erstellt werden
? Für die Belichtung muss ein RIP Level 3 mit InRIP Separation zur Verfügung stehen

MfG Lösches


Zuletzt bearbeitet von loesches am Do 19.02.2004 09:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Quark 6: Bild mit Sonderfarben im PDF?
[Quark] Sonderfarben von Mehrkanalbild fehlt im PDF
Quark 6: Sonderfarben-PDF mit Acrobat 7 erzeugen
Quark 7 Sonderfarben - Rasterwinkelung
[Quark 6] Sonderfarben bleiben erhalten trotz Composite-CMYK
Sonderfarben PDF
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.