mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Silberfarbiges Papier gesucht vom 30.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Silberfarbiges Papier gesucht
Autor Nachricht
zupferl
Threadersteller

Dabei seit: 25.10.2005
Ort: Thüringen
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 17:45
Titel

Silberfarbiges Papier gesucht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

kann mir von Euch jemand helfen?
Ich suche glänzendes (reflektierendes) silberfarbiges Papier, das ich mit einem Laser- oder Tintenstrahldrucker beschriften kann.
Kennt Ihr einen Hersteller oder Vertrieb wo man das beziehen könnte?

Danke

Gruß
Frank
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 30.05.2006 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spiegelnd, oder glitzernd?

Glitzereffekt, z.B.:

Conqueror „Concepts & Effects“ metallic Chrom - hat eine Tintenpissergarantie.
„Curious metallics antik“ fällt mir spontan noch ein.

Spiegelndes für den Tintenstrahler wirst du wohl nicht finden.
 
Anzeige
Anzeige
zupferl
Threadersteller

Dabei seit: 25.10.2005
Ort: Thüringen
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das gesuchte Papier muß spiegelnd sein und sollte ca. 90g - 120g haben

???Tintenpissergarantie???
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zupferl hat geschrieben:
Das gesuchte Papier muß spiegelnd sein und sollte ca. 90g - 120g haben

???Tintenpissergarantie???




kann verstehen, dass es das muß, aber wenn die Hersteller nunmal kein spiegelndes Papier, welches sich für den Tintenstrahler (abwertend auch manchmal umgangssprachlich TINTENPISSER) eignet.

Hast Du sonst mit ner Druckerei vor Ort zu tun. Hier helfen Einblicke in Materialbücher der Papierhersteller, sonst beim Hersteller, wie z.B. Papier Union anfragen.

Jedoch nichts spiegelndes - für den Offsetdruck, ja, aber nicht für den Tintenstrahler und den Laserdrucker, wie soll auf der Oberfläche denn der toner haften, wenn die Oberfläche bereits versiegelt ist und nur Offsetfraben haften ?
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 30.05.2006 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spiegelnd?

http://www.papierunion.de/pau/generator/page=prod1.3/id=25402.jsp
http://www.papierunion.de/page=s4__9/id=1.jsp

Und nun erklär mir bitte mal wie deine Tinte darauf halten soll…


Zuletzt bearbeitet von am Di 30.05.2006 18:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
zupferl
Threadersteller

Dabei seit: 25.10.2005
Ort: Thüringen
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 18:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun, ich bin leider nicht der Fachmann, aber ich habe mir sagen lassen, das solche Papiere beschichtet sind und sich der Toner mit dieser Beschichtung verbindet und dadurch hält.

Wie gesagt, bin kein Fachmann.

Wollte hier auch nur die Infos dazu bekommen. Wenn es so ein Papier nicht gibt, dann muß ich mich nach einer anderen Alternative umschauen.

Trotzdem Danke für Eure Hinweise.
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 18:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zupferl hat geschrieben:
Nun, ich bin leider nicht der Fachmann, aber ich habe mir sagen lassen, das solche Papiere beschichtet sind und sich der Toner mit dieser Beschichtung verbindet und dadurch hält.

Wie gesagt, bin kein Fachmann.

Wollte hier auch nur die Infos dazu bekommen. Wenn es so ein Papier nicht gibt, dann muß ich mich nach einer anderen Alternative umschauen.

Trotzdem Danke für Eure Hinweise.


Dann wird Dir diese Quelle ja auch sagen können, in welchen Druckverfahren das geht und welcher Hersteller das ist. Die uns bekannten, da denke ich, spreche ich für "ulmer_hocker" mit, funktionieren nicht mit Tintenstrahl und Laser, eben wegen der Beschichtung, die keine Verbindung zuläßt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Papier gesucht?
Papier gesucht
Papier gesucht
Papier gesucht
Papier für spielgeld gesucht
Papier gesucht für Decails
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.