mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 11:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Siebdruck rasterung! vom 04.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Siebdruck rasterung!
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
M_a_x hat geschrieben:
@type 1: auch darauf hatte ich bereits hingeweisen


nur um missverständnissen vorzubeugen. du sprachst von rasterweite. klar. ich meinte aber die rasterwerte, sprich den tonwertumfang.
oder hab ich deine aussage falsch verstanden?

mfg
type1


Ich sprach von "prozesstypischen Parametern, wie z.B. Rasterweite".
Damit hab' ich's mir einfach machen wollen und alles mit einem Aufwasch erschlagen, denn zu den prozesstypischen Parametern gehört natürlich auch der Tonwertumfang Grins .

Ansonsten haste natürlich recht.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shake hands Grins

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Couchwood

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für nur eine Farbe wird auch nur ein Sieb benötigt. Hellere oder dunklere Abstufungen der Farbe werden im AM Raster durch Größe der Punkte erzeugt. Digital gibt es eine Rasterzelle, in der so ein Punkt wachsen kann. Im Idealfall hat diese Zelle eine Größe von 16x16=256 einzelnen Zellen. Also können pro Rasterzelle 256 Abstufungen erzeugt werden. Somit sehen als auch Verläufe "stufenfrei" aus (theoretisch). Also wenn z.B. eine Tasse nur mit einer Farbe bedruckt wird, dann reicht ein Sieb, um verschiende Farbtöne auf das Objekt zu bringen.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 17:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Couchwood hat geschrieben:
Für nur eine Farbe wird auch nur ein Sieb benötigt. Hellere oder dunklere Abstufungen der Farbe werden im AM Raster durch Größe der Punkte erzeugt. Digital gibt es eine Rasterzelle, in der so ein Punkt wachsen kann. Im Idealfall hat diese Zelle eine Größe von 16x16=256 einzelnen Zellen. Also können pro Rasterzelle 256 Abstufungen erzeugt werden. Somit sehen als auch Verläufe "stufenfrei" aus (theoretisch). Also wenn z.B. eine Tasse nur mit einer Farbe bedruckt wird, dann reicht ein Sieb, um verschiende Farbtöne auf das Objekt zu bringen.


Schön, dass sich immer wieder einer findet, der das Ganze noch ein drittes Mal erklären muss.
Warum nur?
  View user's profile Private Nachricht senden
Couchwood

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Damit auch der Dümmste das versteht. Mag ja sein, dass es Leute gibt, die sich nicht für Hintergründe interessieren und mit einer einfachen Antwort zufrieden sind und beim nächsten Mal posten Sie die gleiche Frage noch einmal. Aber es gibt auch Menschen, die im Beruf vorwärts kommen möchten und sich daher auch dafür interessieren, warum eine Sache so ist, wie sie ist. Und wenn jemand fragt, ob man für Abstufungen einer Farbe zwei Siebe braucht, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass er eine ähnliche Frage beim nächsten Siebdruck-Auftrag nocheinmal stellt. Naja, ist halt das Zeitalter des WWW..."Man muss nichts wissen, man nur wissen wo es steht"!

Darum!
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 19:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Couchwood hat geschrieben:
Damit auch der Dümmste das versteht.

Nach Deinen posts hier habe ich berechtigte Zweifel, dass Du der Auserwählte bist, der die Dummheit dieser Welt ausmerzen wird.

Couchwood hat geschrieben:

Mag ja sein, dass es Leute gibt, die sich nicht für Hintergründe interessieren und mit einer einfachen Antwort zufrieden sind und beim nächsten Mal posten Sie die gleiche Frage noch einmal.
Aber es gibt auch Menschen, die im Beruf vorwärts kommen möchten und sich daher auch dafür interessieren, warum eine Sache so ist, wie sie ist.

Und deshalb hast Du jetzt die gleiche Antwort, wie ich sie gegeben habe, nochmal gepostet!?

Couchwood hat geschrieben:

Und wenn jemand fragt, ob man für Abstufungen einer Farbe zwei Siebe braucht, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass er eine ähnliche Frage beim nächsten Siebdruck-Auftrag nocheinmal stellt.


Dann sollte man Deiner "Logik" folgend wohl das Gleiche noch 17 mal posten, je öfter desto höher die chance dass jemand beim nächsten mal nicht mehr diese Frage stellt, oder was will uns der Autor damit sagen * Keine Ahnung... * .


Couchwood hat geschrieben:

Naja, ist halt das Zeitalter des WWW..."Man muss nichts wissen, man nur wissen wo es steht"!


Welchen Zusammenhang soll ich hier denn jetzt zum Rest Deiner Aussage sehen?

Couchwood hat geschrieben:

Darum!


Das nenn ich lückenlose Argumentationskette. *ha ha*
P.S.: leg' Dich wieder hin!
  View user's profile Private Nachricht senden
Couchwood

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, na du bist ja ein Großer. * Ich bin unwürdig * Und du bist also de Meinung, dass deine Posts die komplette Siebdruck-Thematik und Problematik ausführlich abdecken? Wenn du das meinst, dann wird das wohl stimmen. Dachte, dass man durch so ein Forum ein Thema auch etwas (wenn auch nur ein kleines bißchen) tiefergehender ausführen kann. Na, dann werden wir uns wohl in Zukunft mit dem Umfang deiner Aussagen, deren Inhalt hier übrigens niemand in Frage gestellt hat, zufrieden geben und darauf hoffen, dass Du die Dummheit dieser Welt ausmerzen wirst.

P.S. Für so ein Verhalten steh ich gar nicht erst auf.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Couchwood hat geschrieben:
Hm, na du bist ja ein Großer. * Ich bin unwürdig * Und du bist also de Meinung, dass deine Posts die komplette Siebdruck-Thematik und Problematik ausführlich abdecken? Wenn du das meinst, dann wird das wohl stimmen.
Zitat:

Dachte, dass man durch so ein Forum ein Thema auch etwas (wenn auch nur ein kleines bißchen) tiefergehender ausführen kann. Na, dann werden wir uns wohl in Zukunft mit dem Umfang deiner Aussagen, deren Inhalt hier übrigens niemand in Frage gestellt hat, zufrieden geben und darauf hoffen, dass Du die Dummheit dieser Welt ausmerzen wirst.

P.S. Für so ein Verhalten steh ich gar nicht erst auf.


Wie hat ein MOD -nimroy glaub' ich- so treffend formuliert: "Blödsinn einfach mal unkommentiert stehen lassen".

Deine Ignoranz gepaart mit einem ausgesprochenen Logik- und Leseproblem, macht weitere Antworten eh' sinnlos.

Aber poste doch einfach das gleiche noch 19mal, vielleicht verstehen wir den Sinn Deiner posts ja dann.

Vielleicht hast Du jetz ja auchnochmal was zu Thema zusagen, vielleicht sogar etwas, was nicht schon jemand vor Dir im gleichen Thread gesagt hat.


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Mo 04.09.2006 20:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen FM - AM Rasterung
Rasterung
Neue Rasterung
Rasterung Inkjet
rasterung im verlauf bei indesign??? warum dieser fehler!
Dumme Frage zu Pantone und Rasterung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.