mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schwarze Schrift in Screenshots, wirklich schwarz bekommen, vom 23.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Schwarze Schrift in Screenshots, wirklich schwarz bekommen,
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
HarryHallers
Threadersteller

Dabei seit: 02.10.2006
Ort: Hannover
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 08:42
Titel

Schwarze Schrift in Screenshots, wirklich schwarz bekommen,

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ich möchte gerne die Schrift aus Screenshots (Tif), wirklich schwarz bekommen (0,0,0,100).

Momentan sind die Werte 2,1,3,98. Die Werte 2,1,3,98 sehen in Druck unschön aus.

Weiß jmd eine Lösung für das Problem? Ich arbeite mit der Adobe CS Suite.

Viele Grüße.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.10.2006 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kontraste verändern,

farbe ersetzen,

oder nachsetzen.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 08:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin!

Dein Problem ist, dass der ScreenShot im RGB-Modus erzeugt wird.
Erstens müßtes du im PhotoShop den Farbraum nach CMYK wechslen,
und danach kannste dann versuchen über die Gradationskurven (z.B.)
die einzelnen Farbkanäle anzupassen.

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HarryHallers
Threadersteller

Dabei seit: 02.10.2006
Ort: Hannover
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 09:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chrikle hat geschrieben:
Moin!

Dein Problem ist, dass der ScreenShot im RGB-Modus erzeugt wird.
Erstens müßtes du im PhotoShop den Farbraum nach CMYK wechslen,
und danach kannste dann versuchen über die Gradationskurven (z.B.)
die einzelnen Farbkanäle anzupassen.

Gruß
Chris


Geht das nicht indem ich die Grafik in RGB einfüge, in CMYK wechsel und dann die Farbkanäle einstelle?

Grüße.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HarryHallers hat geschrieben:
chrikle hat geschrieben:
Moin!

Dein Problem ist, dass der ScreenShot im RGB-Modus erzeugt wird.
Erstens müßtes du im PhotoShop den Farbraum nach CMYK wechslen,
und danach kannste dann versuchen über die Gradationskurven (z.B.)
die einzelnen Farbkanäle anzupassen.

Gruß
Chris


Geht das nicht indem ich die Grafik in RGB einfüge, in CMYK wechsel und dann die Farbkanäle einstelle?

Grüße.


Au weia!

Tja, das wollte ich eigentlich mit meinem Beitrag ausdrücken.

Das Bild vom RGB-Modus in CMYK umwandeln, und dann die
Farbkanäle (zum Beispiel über die Gradationskurven) entsprechend
anpassen.

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HarryHallers
Threadersteller

Dabei seit: 02.10.2006
Ort: Hannover
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chrikle hat geschrieben:
HarryHallers hat geschrieben:
chrikle hat geschrieben:
Moin!

Dein Problem ist, dass der ScreenShot im RGB-Modus erzeugt wird.
Erstens müßtes du im PhotoShop den Farbraum nach CMYK wechslen,
und danach kannste dann versuchen über die Gradationskurven (z.B.)
die einzelnen Farbkanäle anzupassen.

Gruß
Chris


Geht das nicht indem ich die Grafik in RGB einfüge, in CMYK wechsel und dann die Farbkanäle einstelle?

Grüße.


Au weia!

Tja, das wollte ich eigentlich mit meinem Beitrag ausdrücken.

Das Bild vom RGB-Modus in CMYK umwandeln, und dann die
Farbkanäle (zum Beispiel über die Gradationskurven) entsprechend
anpassen.

Gruß
Chris


Probiere ich mal aus.

Grüße.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Bild liegt in RGB vor - perfekt. Man braucht nur noch bei der Umwandlung in CMYK sein "eigenes CMYK" wählen.
Dort wählt man einen unbunten Schwarzaufbau (für die Leute, die nicht vom Fach sind: Schwarz Maximun) und schon fertig...


Zuletzt bearbeitet von system am Di 24.10.2006 11:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

system hat geschrieben:
IST DENN NIEMAND MEHR VOM FACH IN DIESEM FORUM? * Nee, nee, nee *

Ist natürlich alles Unsinn, was bisher hier von sich gegeben wurde.
Das Bild liegt in RGB vor - perfekt. Man braucht nur noch bei der Umwandlung in CMYK sein "eigenes CMYK" wählen.
Dort wählt man einen unbunten Schwarzaufbau (für die Leute, die nicht vom Fach sind: Schwarz Maximun) und schon fertig...


Viele Wege führen nach Rom *zwinker*

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen schwarze und weiße schrift auf hintergrund
indesign: schwarze schrift auf foto aussparen?
Schwarze Schrift für Druck (Ausgabe in PDF)
CS2 warum schwarze Schrift in der Anzeige künstlich fett?
Schwarze Schrift auf pinker Form - Immer unschöne Kontur
Gerasterte Schrift 80% Schwarz im Vierfarbdruck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.