mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 10:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: schwarz / silber drucken eines fotos vom 15.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> schwarz / silber drucken eines fotos
Autor Nachricht
esaterika
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.02.2006 11:15
Titel

schwarz / silber drucken eines fotos

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben Eure sehr versierten Informationen zu Duplex-Einfärbungen von Bildern im PS gelesen, auch die Hinweise zu Mehrkanaleinstellungen. Und in der Praxis haben sich nun doch 2 weitere Fragen daraus entwickelt. auf deutsch: wir sind total verwirrt:

1.) wir wollen eine sehr technisch anmutende Auto-Dachbox (silber-schwarz) als foto freigestellt drucken. die hellen teile sollen silber sein, die dunklen schwarz. jetzt stellt sich die frage, wenn wir das bild 2-farbig einfärben (schwarz und magenta-kanal) hatten wir den eindruck, dass die identischen bildteile auf beiden farbkanälen eingefärbt sind, wäre dann nicht silber und schwarz übereinander? müsste man dann nicht die hellen teile der dachbox maskieren für den silberdruck (also negativ maskieren) und das positiv im schwarzfilm lassen? wie sehen dann die übergänge aus negativ-silber zu positiv-schwarz aus?

2.) wie wird silber gedruckt? wahrscheinlich als erste farbe? dann schwarz? gibt es in der silberfarbe abstufungen in der schattierung (helle und dunkle bereiche?) oder druckt silber immer gleichmäßig deckend?

3.) könnte es eine lösung sein, die grundform der dachbox komplett flächig in silber zu drucken (100 %) und darüber schwarz, damit die zeichnung / schattierungen in schwarz entsteht?

für hinweise sind wir SUPER-dankbar, wir haben zwar recht viel erfahrung im klassischen cmyk-offset-druck, aber leider gar keine in speziellen sonderfällen.



vielen, vielen dank Conny


///
Edit by cyanamide.
Direkt einprägen:
Keine Eyecatcher im Threadtitel.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mi 15.02.2006 11:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 02:31
Titel

Re: schwarz / silber drucken eines fotos

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist alles recht kompliziert Lächel, habe bisher nur einen Auftrag mit 5-farbigen Bilder gehabt, in der Silber als Sonderfarbe angelegt war, und weiss auch nicht mehr wie es genau ablief.

esaterika hat geschrieben:
2.) wie wird silber gedruckt? wahrscheinlich als erste farbe? dann schwarz? gibt es in der silberfarbe abstufungen in der schattierung (helle und dunkle bereiche?) oder druckt silber immer gleichmäßig deckend?


Also Silber würde ich in dem Fall nicht zuerst drucken, da auf Silber (meines Wissens nach) keine Farbe wirklich hält.

Du kannst natürlich die Sonderfarbe aufrastern, wenn Du keine gleichmässige Flächendeckung möchtest. Wie das ganze im Druck nachher aussieht, kann ich nicht beurteilen.

esaterika hat geschrieben:
3.) könnte es eine lösung sein, die grundform der dachbox komplett flächig in silber zu drucken (100 *balla balla* und darüber schwarz, damit die zeichnung / schattierungen in schwarz entsteht?


Ich denke nicht (Begründung siehe oben)

Idee? Einfarbiges Bild nehmen und als Sonderfarbe ein dunkles Silber benutzen, welches auf den helleren Flächen eben dann aufgerastert ist. * Wo bin ich? *

Wie gesagt nur eine Idee, ich tappe auch etwas im Dunkeln. Würd mich aber interessieren wie du es letztendlich geschafft hast. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. ich glaube nicht, dass du durch den einsatz von silber die box besser rüberkommt. leuchte den gegenstand beim fotografieren lieber ordentlich aus.

2. es macht keinen sinn, dass silber zu maskieren (passerungenauigkeiten, schlechte farbübergänge ähnlich wie bei solarisationen). normalerweise wird die sonderfarbe am schluss gedruckt. da silber aber stark pigmentiert ist, macht es sinn die farbreihenfolge zu ändern und die silber als erstes zu drucken. (auf silber halten auch die anderen farben.)

3. ist keine lösung.


ich kenne mich ein bisschen mit dem einsatz von metallicfarben aus. wenn deine box silberner rüberkommen sollte, ist der einsatz von silber jedoch keine lösung. es kann ein gimmick sein, mehr nicht.


Zuletzt bearbeitet von nike am Fr 24.02.2006 10:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Visitenkarten schwarz mit SILBER als Sonderfarbe...
Drucken mit Pantone Silber
Muster 94% schwarz auf Hintergrund 100% Schwarz drucken
Triplex-Fotos schwarz / Pantone silber / Pantone blau
drucken auf schwarz?
Drucken Türkis auf schwarz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.