mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriften von Mac 9er Betriebssystem zu Mac OX ? vom 19.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Schriften von Mac 9er Betriebssystem zu Mac OX ?
Autor Nachricht
mibu
Threadersteller

Dabei seit: 26.10.2004
Ort: Friedrichsdorf
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.03.2005 08:26
Titel

Schriften von Mac 9er Betriebssystem zu Mac OX ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen * Ja, ja, ja... *

habe folgende Frage:
kann ich Schriften die ich im Mac 9er Betriebssystem verwende im OX Betriebssystem verwenden, wenn ja, wo muss ich die Fonts hinterlegen (in der Schriftenverwaltung funktioniert es nicht)
Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wäre sehr dankbar.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Michael


/////////////
Edit by cyanamide
Bitte keine Eyecatcher im Titel


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Sa 19.03.2005 11:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.03.2005 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Michael,

deine Schriften legst du unter User > Library
> Fonts ab. Dort sind sie dann immer verfüg-
bar. Alternativ kannst du natürlich das Programm
Schrifsammlung verwenden, welches noch
mehr Komfort bietet.

Warum funktioniert der Weg bei dir nicht?
Du fügst Schrifen in die Schriftsammlung
einfach über Ablage > Schriften hinzufügen
(Apfel + O) hinzu.

Wenn du professionell mit Schriften arbeitest,
also viele Fremddaten bekommst oder einfach
sehr viele Fonts zu verwalten hast, ist die
Suitcase das Maß der Dinge.

Interessante Tutorials zum Thema „Schriften
unter OS X“ gibt es hier.

Bei Frage einfach melden, denn die
Sache ist durch OS X nicht unbedingt
einfacher geworden.


// werden die Schriften im Finder auch
als solche erkannt. Wie groß sind die
Schriftdateien bei dir?


Gruß
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 19.03.2005 10:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
swissmedia

Dabei seit: 17.03.2005
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: -
Verfasst Sa 19.03.2005 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... und vorsicht bei schriften, wenn du classic benutzt.

die classic schriften liegen ja im systemordner/schriftarten

aus sicherheitsgründen (konflikten im vorfeld schon aus dem wege gehen) solltest du bei classic alle schriften, bis auf die city-fonts (also geneva, monaco, chicago, etc.) aus dem schriftenorder löschen.

um mit suitcase probleme zu vermeiden solltest du auch aus den os x ordnern (library/fonts; system/library/fonts und user/benutzername/library/fonts) zumindest so standard-fonts wie z.b. die times killen und die mit suitcase erst nachladen. ist vor allem sinnvoll, wenn du mit verschiedenen times sorten arbeitest.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Seriennummer Betriebssystem Mac OS X. Aber Wo?
Mac os Schriften -> Mac Os x
Mac Schriften in Windows Schriften konvertieren?
Suche Standard-Betriebssystem-Schriften
Mac-Schriften auf dem PC
Mac > PC - Schriften konvertieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.