mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriften fehlen beim öffnen von PDF in Illustartor vom 28.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Schriften fehlen beim öffnen von PDF in Illustartor
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast Du schon angefragt ob sie Dir die Schriften nicht geben können?
Sollte aber erwähnen dass es eigentlich nicht erlaubt ist wegen der Nutzungsrecht.


Zuletzt bearbeitet von antonio_mo am Mi 28.06.2006 11:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.06.2006 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier sind ein paar Methoden klick
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schrift in pfade konvertieren:
wenn dir corel draw zur verfügung steht gibt es folgende möglichkeit. ›speichern unter‹ das pdf als eps und importier es in corel draw als ›postscript interpretet‹. beim folgenden dialog gibt es die möglichkeit zwischen schriften beibehalten und in ›pfade konvertieren‹. danach kannst du es über die üblichen wege in illustrator bringen.

ansonsten gibt es für acrobat das plugin ›intelli curves‹ das dir text im pdf in kurven wandelt.
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
cri hat geschrieben:
monika_g hat geschrieben:
Das ist völlig normal. Im PDF sind sie eingebettet (für den Druck und das Anschauen). Wenn Du was Bearbeiten willst, musst Du die Fonts haben.

Gibt nur den Ausweg, mit PDF-Tools die Schrift bereits im PDF in Pfade umzuwandeln.


ich würde doch mal schätzen das es vielleicht funktionieren müsste das pdf einfach nochmal neu zu schreiben und dann anzuhaken, das alle schriften in pfade konvertiert werden sollen ...

Das PDF ist ja nicht von mir - ich habe es so angeliefert bekommen.
Das ist ja das Problem...
Und nun?


mit "schreiben" ist nicht neu "verfassen" gemeint.
sondern einfach nochmal neu generieren - über den druckenbefehl oder export ...

mfg
der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
uta180
Threadersteller

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.06.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke an alle!
Monika: danke für den Hinweis - ich habe die Lösung gefunden!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand MX Dateien mit Illustartor CS2 öffnen
Schriften einer PDF beim öffnen in Illustrator beibehalten
[ATM]Installierte Schriften fehlen in Anwendungen
Suitcase Schriften geladen - in Quark 6 fehlen Sie WARUM
Schriften fehlen im Menü von InDesign CS3
Type 1 Schriften fehlen in manchen CS5 Programmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.