mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schneidplotter vom 22.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Schneidplotter
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
patrickpaulsen

Dabei seit: 15.05.2004
Ort: Hannover
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stimmt.... ich muss aber auch nicht zwingend etwas verkaufen...!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 23.05.2004 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das soll mal einer Verstehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne sorry, die preise sind indiskutabel Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
patrickpaulsen

Dabei seit: 15.05.2004
Ort: Hannover
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nochmal:

Hab mal geschaut, was der Wettbewerb so nimmt.

BVP für "Nur-Schrift-Plottaufkleber" 50 cm breite und 6 Zeilen (a 8cm) hoch, kosten einfarbig rund 40 Euro.
Dies war das Ergebniss von drei Online-Bestellungen.

Für den gleichen Preis mach ich das schon fasst zweifarbig. Ich weiß also nicht, wo ihr ach so günstig einkaufen möchtet.

Morgen gibts exakte Preise!
  View user's profile Private Nachricht senden
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was gehtn mit dir!? rechne doch mal durch, wenn ich bei dir für den 2farbigen plott 40eus zahl + shirt + arbeitszeit + gewinnspanne, dann kann ichs ja für 60 eus verkaufen *balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 23.05.2004 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach Siebdruck, wie erwähnt...

Bei der Menge von 50 Stück dürftest Du bei 2 Farben so mit 5-10€/Stück dabei sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
patrickpaulsen

Dabei seit: 15.05.2004
Ort: Hannover
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, wird wohl wirklich auf Siebdruck hinauslaufen. Wobei ich mir vorstellen könnte, das selbst sich auch das nicht lohnt, wenn du nur 30 Stück haben willst. Die Herstellung eines Siebes liegt bei ca. 40 Euro brutto je Farbe und dann haben die noch nicht mal angefangen zu drucken.

Mein Angebot (kannste dir ja überlegen):

Wenn du das auf farbige shirts haben willst, liegst du bei einer Auflage von 30 Stück und einem einfarbigen Schneidedruck, bei

27,90 € je Stück
-20% Mengenrabatt

------------
22 Euro brutto all inkl. je Shirt
===========

Ich denke, Siebdruck dürfte bei der kleinen Auflage teurer sein. Aber das ist nur ne grobe Schätzung....


Zuletzt bearbeitet von patrickpaulsen am So 23.05.2004 15:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 23.05.2004 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der genannte Siebdruckpreis war real bei einer Auflage von 50 Stück.

Bei 30 wird's nur unwesentlich höher.

Abgesehen davon brauchst Du bei 40x40cm nur ein Sieb, selbst für 2,3 oder 4 Farben.
Jeder große Siebdrucker hat wohl eher große Siebe mit 80x80cm oder 110x110cm.
Die Mini-Siebe kann man ja nur für Wurfartikel benutzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Informationen zu Schneidplotter gesucht
Stift für Schneidplotter - Mimaki?
EPS für Schneidplotter aufbereiten
Teile aus Pixelgrafik ausschneiden(Schneidplotter)
Schneidplotter probs. Roland PNC-1000
Schneidplotter Summacut D60 - richtige Wahl ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.