mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schmuckfarbkanal mit Ebenen Maske? vom 17.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Schmuckfarbkanal mit Ebenen Maske?
Autor Nachricht
thedice
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 15:17
Titel

Schmuckfarbkanal mit Ebenen Maske?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Ich habe ein Problem und zwar versuche ich vergebens eine Ebenenmaske auf einen Pantone Farbkanal anzubringen.

Das Bild besteht aus einer CMYK Ebene die mit Schwarz gefüllt ist, auf dieser Ebene definiert eine Ebenmaske den sichtbaren bereich,
jetzt will ich aber die selbe Ebenenmaske auf einen Pantone Schmuckfarbenkanal anwenden, hat jemand ne Ahnung
wie sich sowas realisieren lässt?

schonmal vielen Dank !!

Simon
  View user's profile Private Nachricht senden
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 17.11.2005 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ebenenmasken sind nur für Ebenen. Pantonekanäle kannst Du nur wie Kanäle behandeln. Sprich, Du musst genau das, was in dem Kanal drin sein soll per Hand reinkommen. In dem Fall wäre es also: Die Auswahl, die Du als "Ebenenmaske" nehmen willst laden, im Kanal löschen. Fertig.
 
Anzeige
Anzeige
thedice
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.11.2005 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank, hat funktioniert.
eine kleine Frage hätte ich noch noch, wäre es sinnvoll die CMYK Kanäle rauszuschmeissen wenn ich dafür keine Verwendung habe?

oh ich hab doch noch eine Frage, gut dann sind es eben zwei kleine Fragen Lächel
Wie bekomme ich die Datei aus dem PS in InDesign bzw. Welches Format soll ich wählen? eps?
Muss ich auf irgendetwas achten damit die Schmuckfarbenkanäle von InDesign richtig verarbeitet bzw. erkannt werden?
  View user's profile Private Nachricht senden
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 18.11.2005 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst die leeren Kanäle ruhig rausschmeissen. Um das Bild in InDesign zu verwenden, musst Du es als DCS 2.0 abspeichern. Binär, ich nehme immer Mehrfachdatei mit Composite-Vorschau, das musst Du aber evtl. mit dem besprechen der die Daten nachher belichten soll, es gibt auch einige Workflows die eine einzeldatei (da werden alle Farbauszüge in einer Datei abgespeichert, im ggs. zur Mehrfachdatei, da gibt es ein EPS, und dann jeden Farbauszug als extra Datei) benötigt.

Zu beachten wäre noch, wenn in Indesign die SOnderfarbe auch verwendet wird, dass die Farben in PS und Indesign gleich heißen, wenn dann alles stimmt, sollten die Elemente aus PS und Indesign im selben Farbauszug rauskommen.

Viel Spaß
Alex
 
 
Ähnliche Themen Illustrator | Ebenen vereinen, hintere Ebenen ausschneiden
Photoshop Ebenen duplizieren: kein "copy" im Ebenen-Namen
illustrator maske
Maske im Photoshop bearbeiten
Keine Maske in Freehand?
Eine Maske - Viele Bilder
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.