mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schilder kleben, oder drucken? vom 15.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Schilder kleben, oder drucken?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
funkemel
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: überall und nirgendwo
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Fr 15.12.2006 21:37
Titel

Schilder kleben, oder drucken?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.

Wir stehen hier gerade vor einer kniffligen Aufgabe. Unter einer Reihe von Bildern werden für eine Ausstelung Schilder angebracht. Die bestehen aus zwei aufeinander befestigten Glasscheiben, zwischen die man eine Einlage befestigen kann. Wir hätten gerne die Beschriftung transparent, so das man durch das Glas immer noch durchgucken kann.

Kann man mit nem Tintenstrahler oder Farblaser Farbig deckend drucken, oder muß das mit Folie gemacht werden? Was würde das mit einer geplotteten Folie in etwa kosten? Sind 15 Schilder 2-farbig mit je 13*17cm größe?
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.12.2006 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Such dir jemanden, der Folien mit dem Laserdrucker bedrucken kann. Günstiger geht's sicher nicht.
Plotten wäre zu teuer und zu viel Aufwand, weil da ja jeder Buchstabe rausgefummelt werden muss.
Es gibt klare Folien für Laserdrucker. Das willst du haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
funkemel
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: überall und nirgendwo
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Fr 15.12.2006 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Druckt der Laser dann deckend? Darum geht es mir nämlich. Die Schrift ist zwar schwarz, die Dekoelemente aber in einem kräftigen Grün. Das wäre unschön wenn das dann sichtbar durchscheinen würde.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.12.2006 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ich bisher gesehen habe, ist der Toner deckend. Solltest aber natürlich dann vor Ort nachfragen.

Vielleicht antwortet hier auch noch jemand, der damit hantiert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.12.2006 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Toner ist immer deckend.

Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.12.2006 22:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da haben wir's. Nur noch jemanden finden, der gute Folie und eine gute Maschine hat, bei der der Toner auch gut auf der Folie angenommen wird. Gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
funkemel
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: überall und nirgendwo
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.12.2006 07:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel hat geschrieben:
Toner ist immer deckend.

Gruß Diesel


Das stimmt schonmal nicht. Wir haben 6 Farblaser von Xerox, HP und Canon durch. Keiner hat deckenden Toner. Wäre nett wenn du mir mitteilen könnte woher du deine Erkenntnis hast das Toner immer deckend ist. Eine Anschrift an die ich die Rechnung für alle Fehldrucke senden kann wäre auch nicht verkehrt, hab mich nämlich dummerweise auf deine Aussage verlassen.

Ob ich sauer bin? Da kann man mal von ausgehen.

In meinem Digitaldruckstudio hat auch keiner gewusst das Toner immer deckend ist. Vor allem der Toner selbst nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.12.2006 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

funkemel hat geschrieben:
Eine Anschrift an die ich die Rechnung für alle Fehldrucke senden kann wäre auch nicht verkehrt, hab mich nämlich dummerweise auf deine Aussage verlassen.

Ob ich sauer bin? Da kann man mal von ausgehen.


Im Namen des MGI ergeht folgendes Urteil:
Die Klage wird abgewiesen. Alle Hersteller haben einen Support, der einem verlässliche Angaben geben kann.
Der Kläger hätte, statt in einem Mediengestalterforum technische Laien zu befragen, das jeweilige Fachpersonal der Hersteller konsultieren können. Dies hätte ihm eine verlässliche Information geben und garantieren können.
Die Verhandlung ist damit geschlossen!

*klonk*

  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen suche Schilder Schrift
Schilder- was muss ich beachten?
Welche Farbe für Schilder
TV Tipp - Im Reich der Schilder (26.08.2005)
Poster auf Wände kleben
Plastikkarte auf Flyer kleben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.