mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: RGB stets als CMYK liefern vom 24.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> RGB stets als CMYK liefern
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 26.08.2006 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar kannst du cmyk wieder zurückwandeln.
zu empfehlen ist das auf keinen fall, da der cmyk-farbraum
recht klein ist und es somit doch eine menge verluste gibt.

am besten immer vom original.rgb ausgehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
VicVega
Gesperrt

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 26.08.2006 15:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein. so meinte ich das nicht.
klar kann man das wieder
zurückwandlen.

was ich meinte war, ob eine umwand-
lung von rgb in cmyk-profil-XY1 und
danach eine erneute umwandlung von
profil-XY1 in ein anderes profil-XY2
das gleiche ergebnis erzielt wie die
direkte umwandlung von rgb in das
cmyk-profil-XY2.

also, ob man eine falsche separierung
korrigieren kann ohne die erste, falsche
separierung wiederrufen zu müssen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 26.08.2006 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VicVega hat geschrieben:
was ich meinte war, ob eine umwand-
lung von rgb in cmyk-profil-XY1 und
danach eine erneute umwandlung von
profil-XY1 in ein anderes profil-XY2
das gleiche ergebnis erzielt wie die
direkte umwandlung von rgb in das
cmyk-profil-XY2.

das ergebnis ist ein anderes.
es fehlen auch von cmyk zu cmyk informationen.
  View user's profile Private Nachricht senden
VicVega
Gesperrt

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 26.08.2006 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

super. danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VicVega hat geschrieben:
mal eine grundsätzliche frage.

ist es möglich jedes cmyk-profil wieder
in ein anderes umzuwandeln oder gibt
es auch fälle in denen nach der umwand-
lung in ein (falsches) profil, eine erneute
umwandlung in ein anderes (richtigeres)
profil nicht mehr möglich ist. also wieder
mit den originalen rgb-daten von neuem
separiert werden sollte.


Du hättest wohl Verluste hinzunehmen. Bedenke: der CMYK Farbraum für ungestrichenes Papier ist kleiner als der für gestrichenes Papier. Konvertierung z.B. von coated zu uncoated und wieder zu coated ist also auf jeden fall verlustbehaftet.

Halte das RGB-Prinzip für ganz brauchbar, jedoch sehe ich Probleme bei RGB, wenn man z.B. einen Verlauf optimieren will und z.B. die Mischfarben in den Lichtern (da wo die Farben gegeneinander auslaufen) anzieht. Oder beispielsweise das Yellow weichzeichnen, bzw. Schwarz verrauschen möchte.

PDF-X3 ist aber auch nicht für alle Druckbereiche optimal. Verpackungstiefdruckereien werden wohl so schnell nicht mit PDF(X3)-Workflow arbeiten, da meist umfangreiche Datenänderungen in der EBV vorzunehmen sind und die Verpackungstiefdruckereien daher nahezu alle mit ArtPro arbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen RGB->CMYK
RGB zu CMYK
RGB ?= CMYK
CMYK und RGB
rgb oder cmyk
RGB / CMYK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.