mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: RGB->CMYK vom 14.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> RGB->CMYK
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
ghost-media
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 14.07.2004 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Achim, wenn du es ließt, wäre ich dir dankbar, wenn du mir weiterhelfen könntest, danke an alle anderen


///EDIT: Kanns sein, dass der hier ist: F26722
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 14.07.2004 21:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DAS ist AUCH ein RGB-Wert (die hexadezimale Entsprechung). Du hast wahrscheinlich ein Farbfeld gefüllt, dann in den CMYK-Modus o.Ä gewechselt und den Wert wieder abgefragt (Pipette!?)

F26722 ist ein helleres/mattes Orange und kein leuchtendes Orangerot mehr.
 
Anzeige
Anzeige
ghost-media
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 14.07.2004 21:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne, das war das ergebnis von: http://www.cerdmann.com/farbumrechner.
Ich hab grad mal meinem Bekannten aus ner Druckerei ne Mail geschickt, der wird mir das wohl beanworten können.
Trotzdem Danke
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 14.07.2004 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Willst du mich verarschen? Das Ergebnis von RGB => CMYK hinter dem Link ist

0-74-100-0


neenee Menno!

Jaa, bitte, ne!?
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.07.2004 06:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Umrechnung von RGB in CMYK ist eine komplexe Angelegenheit. Zunächst einmal gibt es nicht den RGB-Farbraum und nicht den CMYK-Farbraum. RGB und CMYK sind geräteabhängige Farbräume, deren Umfang maßgeblich vom verwendeten Ein- oder Ausgabegerät abhängt.

Diese unterschiedlichen Farbumfänge werden mittels ICC-Profile beschrieben. Nur wenn die RGB- und CMYK-Profileinstellungen in Photoshop identisch sind, erhält man auf verschiedenen Rechnern auch den gleichen Umrechnungswert. Darüberhinaus ist der CMYK-Farbraum in der Praxis recht schwierig zu handhaben. So muss bei der Umrechnung beachtet werden, dass im Druck Druckzuwächse auftreten werden, die das Ergebnis abdunkeln. Auch ergeben gleiche Farbanteile im CMYK-Druck anders als in RGB kein neutrales Grau und der Zusammendruck von Cyan, Magenta und Gelb ergibt kein Schwarz. Diese recht komplexen Umrechnungsaufgaben übernimmt deshalb in Photoshop und anderen Programmen ein sogenannter Farbrechner (CMM - Color Matching Module).

Nun zu Deinem Beispiel. Ich vermute einmal Dein Farbton ist Teil einer Website. Dann ist er ohnehin alles andere als genau definiert. Er wird auf jedem Rechner anders aussehen (Browser beherrschen kein Farbmanagement). Insofern spielt hier auch nur die Anmutung bei der Umrechnung eine Rolle. Den idealen CMYK-Farbton kannst Du dann visuell ermitteln. Nimm Dir einfach eine gedruckte Euroskala und wähle einen CMYK-Ton aus, der dem RGB-Farbton am nächsten kommt.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 15.07.2004 06:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
ghost-media
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 15.07.2004 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alles klar. Trotzdem Danke
 
Deadmoon

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Eppelborn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.07.2004 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chatcress hat geschrieben:
in der praxis ist tiefschwarz immer 100%k plus "etwas blau"


Frage: Blau = Cyan? Sprich statt 0/0/0/100 eher 20/0/0/100?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen RGB zu CMYK
RGB ?= CMYK
CMYK und RGB
rgb oder cmyk
RGB / CMYK
RGB -> CMYK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.